Wochenrückblick

Die Woche auf Horstson – 13/2017

Dass der Wochenrückblick dieses Mal etwas verspätet erscheint, hat einen guten Grund: Anohni gab sich in Hamburg die Ehre. Zusammen mit dem New Yorker Ensemble yMusic performte die Künstlerin in der Elbphilharmonie einige ihrer Songs. Absolut sehens- und hörenswert, nicht zuletzt wegen des bombastischen Sounds des Großen Saals der „Elphi“. Fotos durften leider nicht gemacht werden – Anohni hätte sonst das Konzert sofort abgebrochen. Diese Gefahr wollten wir natürlich nicht laufen und so bleibt nur die Erinnerung an ein grandioses Konzert.
Doch bevor wir nun in die neue Woche starten, hier noch ein schneller Blick zurück:

1) Geringeltes im Breton-Stil: Am 05. April 2017 eröffnet Armor Lux in Hamburg seinen ersten Flagshipstore in Deutschland.
2) Der japanische Fast Fashion Gigant Uniqlo gab heute eine Designerkollaboration mit dem britischen Label JW Anderson bekannt.
3) Ausstellungstipp: Vom 31. März bis zum 27. August 2017 stellt das MoMu Fashion Museum Antwerp erstmals die von Martin Margiela entworfenen Hermès Kollektionen aus.
4) Auf „Spirit“, dem neuen Album von Depeche Mode, gibt sich die Band politisch und kritisch, nicht zuletzt aufgrund aktueller politischer Situationen.

Als Betthupferl hier noch Anohnis Video zu „Drone Bomb Me“ mit Naomi Campbell (die leider nicht in der Elbphilharmonie in Hamburg war)

You Might Also Like