Wochenrückblick

Die Woche auf Horstson – 12/2017

Da sage mal einer, dass Frühjahrsputz überflüssig ist: Beim Aufräumen haben sich zwei längt verschollen geglaubte Tücher wiedergefunden. Ein Phänomen, was ich mir selbst nicht erklären kann – ein Ankleidezimmer ist leider viel zu oft das Schwarze Loch der Wohnung.
Damit hier aber hier auf Horstson nichts so schnell in Vergessenheit gerät, empfehlen wir unseren Wochenrückblick:

1) Ab November präsentiert die Queen of Less – Jil Sander – ihre weltweit erste Einzelausstellung, die das gesamte Museum Angewandte Kunst in Frankfurt bespielen wird.
2) Das Haus in der Maximilianstraße 6 in München wird zum deutschen Mekka aller Chanel-Fans.
3) Julian präsentierte die Neuvorstellungen und Premieren 2017 der Luxusuhrenhersteller Parmigiani Fleurier, Piaget und Girard-Perregaux.
4) Stutterheim, der smarte Schnösel unter den Regenmänteln, kooperiert mit Henrik Vibskov, dem wohl exzentrischsten Vertreter des dänischen Modedesigns.

Wir wünschen einen schönen Sonntag!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply