Ausstellung

Jil Sander Einzelausstellung in Frankfurt am Main

(© Peter Lindbergh, Marie Claire Germany, 1991)

Ab November präsentiert die Queen of Less ihre weltweit erste Einzelausstellung, die das gesamte Museum Angewandte Kunst in Frankfurt bespielen wird. Kuratiert wurde „Jil Sander“, so der Name der Ausstellung, von Museumsdirektor Matthias Wagner K. in Zusammenarbeit mit der Modedesignerin mit der Zielsetzung, den „Erfindungsreichtum und die kreative Kraft“ der Norddeutschen sichtbar zu machen. Ein Vorhaben, das sehr viel Raum in Anspruch nehmen muss …

Auf unglaublichen 3.000 Quadratmetern präsentiert „Jil Sander“ in raumgreifenden multimedialen Installationen und Tableaus die Auswirkungen ihrer Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst.

Jil Sander
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17

60594 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag bis Sonntag 10-18 Uhr
Mittwochen 10-20 Uhr

Die Ausstellung „Jil Sander“ läuft vom 04. November 2017 bis 06. Mai 2018.

You Might Also Like

  • Karl
    22. März 2017 at 14:02

    Da freue ich mich drauf!

    • Horst
      22. März 2017 at 21:37

      Wir werden berichten! 🙂

  • PeterKempe
    23. März 2017 at 01:01

    Ich glaube, dass sich viele darauf freuen, dass die internationale Designerin unseres Landes eine Ausstellung bekommt!

  • MJMAYER
    23. März 2017 at 09:54

    Grosse Freude und tiefe Verbeugung vor Matthias Wagner K.. Wunderbar. Ich wünschte, es gäbe solche Ausstellungen auch in der Hauptstadt. But that’s Germany. Zum Glück sitze ich gern in der Bahn 😉

  • Die Woche auf Horstson 12/2017 | Horstson
    26. März 2017 at 13:12

    […] Ab November präsentiert die Queen of Less – Jil Sander – ihre weltweit erste Einzelausstellung, die das gesamte Museum Angewandte Kunst in Frankfurt bespielen wird. 2) Das Haus in der […]