Lookbook Männermode

Ick glob ick tille, wa? Givenchy 2016 Pre-Fall

Bild: Givenchy

Was haben einige Labels gerade mit Berlin? Während Gucci die Kampagne zur Frühjahr/Sommer-Kollektion in der Hauptstadt aufgenommen hat, zieht Givenchy mit dem Lookbook zur Pre/Fall-Kollekton nach.
Die Meinungen über die Inszenierung des Lookbooks gehen sicher genauso auseinander, wie die Meinungen zur Kampagne von Gucci: Von „fehlende Brücke zum Heute“, über „tollste Kampagne der letzten Jahre“, bis hin zu „Bei Berlin greift jeder immer nur in die Klischeekiste“ war alles in den Kommentaren dabei …
Ich bin auf Eure Meinung zum Lookbook gespannt!
givenchy-2016-pre-fall-2givenchy-2016-pre-fall-3

givenchy-2016-pre-fall-4givenchy-2016-pre-fall-5
Bilder: Givenchy
givenchy-2016-pre-fall-6givenchy-2016-pre-fall-7
Bilder: Givenchy
givenchy-2016-pre-fall-8givenchy-2016-pre-fall-9
Bilder: Givenchy
givenchy-2016-pre-fall-10givenchy-2016-pre-fall-11
Bilder: Givenchy

You Might Also Like

  • vk
    8. Januar 2016 at 19:52

    gucki JA.
    schivenschi MegaNein.

  • Serven
    9. Januar 2016 at 00:36

    Schwarze Jacken und schwarze Hosen. Aha!
    Das könnte jetzt so ziemlich jedes Lookbook von 2007-2016 sein, oder?
    Gut, wenn man ne schwarze Hose braucht und Geld über hat. Aber ansonsten eher ne.

  • Philipp
    9. Januar 2016 at 15:55

    Eine verhältnismäßig zurückhaltende Kollektion von Givenchy die ich mir gut mit Stücken von Valentino vorstellen kann. Ist aber wie immer Geschmacksache und eine Frage des Images, welches man den Mitmenschen aufdrücken will, vgl. Balmain oder beispielsweise Rick Owens.

  • Monsieur_Didier
    10. Januar 2016 at 15:21

    …die Kollektion empfinde ich eher als langweilig und austauschbar, die Fotos im Hintergrund sind halt Berlin, wie die meisten es kennen, die einen anderen Blick auf die Stadt haben als Hochglanzbroschüren…
    aber genau wie die Kleidungsstücke ist der Hintergrund austauschbar…
    was das ganz bei weitem nicht besser macht…

    …braucht man so etwas???

  • Philipp
    11. Januar 2016 at 11:35

    Austauschbar ist diese Kollektion allerdings und ich bin mir sicher dass sich viele Givenchy-Jünger von dieser Kollektion abwenden werden. Das oben gezeigte harmoniert nur bedingt mit Balenciaga/Loboutin-Sneakers, Balmain Jeans und Dsquared Daunenjacke. Vielleicht was für Business-Midlifecrisis-50+ Klientel das zu viel Geld übrig hat und es nicht bei Boss ausgeben will für noch austauschbarere Stücke.