Gadgets Technik

Deutsch schweizerische Freundschaft: Sennheiser x Freitag

Bild: Oliver Nanzig

Erst eben hatten wir noch über die neueste Kooperation von Jette Joop mit dem Fashionhouse „Aldi Süd“ gestaunt. Dass es aber auch besser geht und sich zwei Labels zusammentun, die wie die sprichwörtliche Faust auf’s Auge passen, beweisen die Kopfhörerprofis von Sennheiser und die Taschenspezialisten von Freitag.
Bei Sennheiser × Freitag prallt deutsche Ingenieurtradition auf Schweizer Recyclingdesign und so ist das Resultat eine Mischung aus LKW-Plane und Technik – verpackt in einem ansehnlichen Etui:
FREITAGxSENNHEISER_UnikateOverview_ONanzig_RGB_Galle 2
Bild: Oliver Nanzig

Auch wenn die Rucksäcke und Taschen des Schweizer Labels bislang selten durch ihre auffallende Eleganz hervorstachen, was vielleicht auch die Tatsache mit sich bringt, dass die Teile aus so unsexy Dingen wie alten LKW-Planen und Autogurten hergestellt werden, verhält es sich mit dem „F703 SENNHEISER × FREITAG“ – so der offizielle Name des guten Stücks – dank Gelenken aus Edelstahl und Schiebevorrichtungen aus Aluminium etwas anders.
Dass die Kopfhörer allesamt Unikate sind, erklärt sich von selbst.

Die auf 1.500 limitierte Edition der Kopfhörer mit zugehöriger, vom selben Truck abstammender Tasche, ist ab sofort zum Preis von EUR 190 erhältlich.

You Might Also Like

  • Siegmar
    1. März 2016 at 14:35

    Schön anzusehen, habe mir gerade ein paar gute Kopfhörer von Sennheiser gekauft, waren nicht limitiert sind aber auch sehr gut und schön. 🙂

  • PeterKempe
    1. März 2016 at 16:15

    Super! Die Freitag-Jungs sind eh klasse …

  • Sven
    1. März 2016 at 22:03

    schade nicht blutooth 🙁

  • Die Woche Auf Horstson – KW 09/2016 | Horstson
    6. März 2016 at 18:08

    […] sexy – sagt zumindest Peter. 4) 1499 und ein Unikat: Freitag kooperiert mit Sennheiser. Das Ergebnis ist sehr sehens- und hörenswert. Wir wünschen einen schönen […]