Sneakers

Weiter geht’s: Adidas kooperiert mit Pharrell Williams

(Bild: adidas)

„I play for the human race“ – Kurze Rede, langer Sinn. Pharrell Williams kommt mit einem überschaubar-knackigen Statement um die Ecke, als er im vergangenen Jahr erstmals die Hu Kollektion von und mit adidas Originals vorstellt. Viel mehr Worte braucht es nicht, klingt gelungen. Klar, prinzipiell könnte man ausführlich und stundenlang über die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit von Superstar und Sportgiganten referieren. Schließlich prägen die Kooperationen mit Williams schon seit ein paar Jahren die Welt vom Headquarter in Herzogenaurach aus.

Bild: adidas

Wir von Horstson sind bei adidas-News immer ganz Ohr, jetzt ist es mal wieder soweit: das Modell Tennis Hu kommt ab dem 6. Mai in zwei neuen Colorways daher! Das eine Modell – weiß mit grünen Akzenten – lehnt sich als Hommage an den Stan Smith an, wie könnte es anders sein. Das andere Modell besticht durch seinen goldenen Fersenaufsatz, eine gelbe Sohle und passende Schnürsenkel. Wer errät es? Genau: Hier wurde sich am Forest Hill, dem ikonischen 1970er-Jahre-Tennisschuh-Klassiker, orientiert!

Bilder: adidas

Jetzt wäre noch das einleitende Statement ansatzweise zu klären: „human race“? Na, das Hu der Sneaker-Reihe ist von der ersten Silbe des Wortes „human“ abgeleitet und dient, neben ansprechenden Looks, auch und gerade dazu, dass Menschen zusammengeführt werden. Dass kulturelle Unterschiede positiv gestärkt werden, das Zusammenspiel kollektiver Kräfte gestärkt wird. Die Modelle selbst kommen als atmungsaktiver Sommerschuh daher, Primeknit-Obermaterial samt integriertem Schnürsystem. Augenmerklich auffällig: die Zunge aus Wildleder mit dem klassischen adidas Originals Logo – klasse…

Mein Herz schlägt für die weiß-grüne Variante, Stan Smith mal locker-leicht! Was haltet ihr von den Tennis Hu Modellen? Ich freue mich über euer Feedback. Apropos: Die Kollektion ist ab dem 6. Mai in adidas Originals Flagship Stores, im Online-Shop und bei ausgewählten Händlern erhältlich.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply