Was trägt Mann auf Sylt und an der See?

Irgendwann fällt jedes Sansibar Fan-T-Shirt auseinander, das behaupte ich jetzt einfach mal und dann braucht man für Deutschlands reichste und schickste Insel was Neues anzuziehen, mit dem man unter all den Superreichen und Schönen nur angenehm auffällt.
Zum Beispiel helle und luftige Teile, aber auch etwas, das bei kühlem Wind wärmt. Alles schick, aber auch bequem genug, weil es ja Freizeit ist, die der Mensch hier verbringt. Mal sehen, ob es mir mit meiner Auswahl gelingt, die Stimmung aufzufangen und den Nerv der Insulaner zu treffen.

Los geht es schon, Zeit ist Geld. Und zwar mit dem Byard Cotton Blazer (links) von Paul Smith London, der mit seinem taillierten Schnitt und den drei Pattentaschen für mich zu den schönsten hellen Sommerjacketts dieser Saison zählt. Für darunter gibt es gleich mal das erste T-Shirt. Ich habe mich für das Marineblaue Logo T-Shirt (rechts) von Saturdays Surf NYC entschieden … mit einem kleinen Statement-Aufdruck, auf der Insel entscheidet schließlich fast jeder selbst, welchen Wochentag man gerade mit Champagner feiert.

Zusammen mit den ebenfalls Marineblauen Kings Navy Pants (links) von Closed wird das ein Outfit. Die Hosen im Chino Schnitt sind nicht zu schluffig geschnitten, so dass sie auch mal zu einem formelleren Jackett im Job gute Dienste leisten und der Preis ist mit 140 Euro ganz ordentlich. Eleganter und auffallender geht es aber auch, mit den strahlend weißen Straight Leg Cotton Twill Trousers (rechts) von Maison Martin Margiela.

Noch ein gutes Jackett braucht es auf jeden Fall. Wie wäre es mal mit einem Clubsakko? Der Striped Slim Fit Cotton Blazer (links) ist – wie der Namen schon sagt – tailliert und wirkt mit seinen Blauen Blenden sehr frisch aber edel. Dazu könntet ihr dann endlich die Stoffblüte von Alber Elbaz tragen, die ich euch gestern gezeigt habe.
Ob längs oder quer, Streifen und Ringel passen an die See. Dem trage ich auch mit dem Navy Ecru Striped Cotton Cardigan (rechts) von Closed Rechnung. Die Alternative dazu:

Der dunkel Marineblaue Cashemere Cardigan (links) von Black Fleece, der mit seinen roten und weißen Akzentstreifen auch modisch etwas hermacht. Das ideale T-Shirt für darunter habe ich glaube ich auch gefunden. Es ist das rot-weiß geringelte Striped Brushed Jersey T-Shirt (rechts) von Marc by Marc Jacobs.

Mit weißen Teilen weht ein Hauch von elegantem Deauville-Stil über die Insel und die Küsten. Zum Beispiel mit dem Knitted Cotton Crew Neck Sweater (links) von Jil Sander. Damit das hier mit der weißen Hose nicht weiß-in-weiß untergeht, zeige ich euch dazwischen das legere Cornflower Basic Shirt (rechts) von Edun, das zu allen Hosen in meiner Auswahl getragen werden kann …

… naturgemäß auch zu den akkuraten weißen Cotton And Linen Blend Pants (links) von Neil Barrett, zu denen es auch ein weißes Jackett gibt. Sehr schön ist das Kornblumen-Hemd zu den Gentian Blue Pants (rechts) von PS by Paul Smith. Warum nicht mal Kornblume mit Enzian kombinieren?

Um den Hals rum empfiehlt sich auf der Insel Edles. Entweder ein Foulard aus der örtlichen Hermès Boutique oder auch mein Vorschlag: Der blau-weiße Printed Silk Twill Scarf von Etro (links).
Damit ihr federnden Schrittes von eurem Zweit-Jaguar zur Sansibar gelangt, habe ich zwei Paar feine Sneakers rausgesucht. Die hübsch Blaugrauen Panneled Suede Sneakers (Mitte) von Maison Martin Margiela und die Marineblauen Suede And Patient Leather Sneakers von Lanvin, die mit ihrer Lackkappe etwas mehr Schick an die Füße bringen.
So, damit dürftet ihr für’s Erste gut ausstaffiert sein, oder? Was sagt ihr dazu? Aus aktuellem Anlass muss unser wirtschaftsaffiner Blog darauf hinweisen, dass sich auch das Grandhotel Heiligendamm über euren zahlreichen Besuch in meinen Klamotten sehr freuen würde …..

Header via

Kommentare

Kommentare

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 29. Februar 2012 11:23
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

16 Kommentare

  1. 1

    Ich liebe den Striped Slim Fit Cotton Blazer…zum Glück steht der Preis nicht mit dabei :)

    look-scout.blogspot.com/

  2. 2

    @Martin

    Schön ist der … und kostet etwas unter siebenhundert … :-)

  3. 3

    Kochen können die in der Sansibar …aber die Klamotten braucht doch wirklich niemand oder ? Da gefällt mir Deine Auswahl sehr viel besser Daisy :)

  4. 4

    auf nach Sylt damit die schönen Teile angezogen sehen kann

  5. 5

    natürlich trägt man das nicht auf sylt

    sondern la martina polos mit hochgeschlagenem kragen
    rote chinos
    todds
    viel goldener schmuck
    hermes gürtel
    zurückgegeltes haar
    und zuviel bräune

    gerne auch an älteren herren!!

  6. 6

    Der graue Clubsakko ist sehr schick.. und recht hast du mit den weissen Teilen. gehört zum inselschick einfach dazu.

  7. 7

    Die Sachen sind sehr sehr schön!
    Muglerette hat allerdings im groben Recht…

  8. 8

    @Carrie

    Das schon ….. aber ich hab’s nicht so mit lauten Promilokalen … :-) … dankeschön …

    @muglerette

    Da sehe ich direkt Dieter Bohlen vor mir, wenn ich deine Aufzählung lese ….

    @Sören Dürr

    So ein Clubsakko lohnt sich, das kann man ja zehn Jahre und länger immer wieder auftragen …

    @Martine

    Danke dir …. ich glaube euch das … vielleicht ist das ja mal Thema eines Stilsünden Berichts …

    @siegmarberlin

    Danke für’s Feedback ….

  9. 9

    geile auswahl! würde ich sofort auch in berlin tragen!

  10. 10

    @muglerette:

    DANKE
    Ich passe ja genau in dein schema

    Ok, die Haare nicht
    Aber “gerne auch an älteren Herren”

  11. 11

    Es fehlt bei muglerettes Aufzählung noch die Ray Ban

  12. 12

    und denk dran horst, immer einen pullover über die schulter drappiert!

  13. 13

    @jürgen OHH JAA! 8)

  14. 14

    @Daisy – wir waren aus dem Grund schon eine ganze Weile nicht mehr dort…schade eigentlich weil wir schon so manchen gemütlichen Abend mit Freunden dort verbracht haben .

  15. 15

    @le chef

    Dankeschön … klar, sind die auch für Berlin … obwohl ich für euch ja den Weiß Gelben Spiegelei-Look vorgesehen hatte … :-)

    @Carrie

    Ich finds auch schade …. der Fleck ist ja landschaftlich sehr schön und mit guten Freunden sitzt man ohnehin überall gerne …
    :-)

  16. 16

    [...] ich gestern meine kleine Klamotten-Auswahl für Sylt und die Küste gezeigt hatte, wurde von einem Leser kommentiert und reklamiert, dass der verwöhnte [...]