Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Die Regenjacke von Gaastra

(Jacke von Gaastra)

Das Gerücht, das da dreist behauptet, in meiner Heimatstadt Hamburg würde es immer regnen, hält sich hartnäckig. Dabei hat die ARD-Sendung „W wie Wissen“ längst bewiesen, dass es in München mehr Regentage als hier im hohen Norden gibt. Okay, über die Hundskälte und die steife Briese, die hier an manchen Tagen herrschen, wurde dezent geschwiegen.
„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“, wie der Volksmund zu sagen pflegt. Das ist auch der Grund, warum wir Hamburger Jungs gut mit wind- und zur Vorsorge auch mit wasserdichten Klamotten ausgestattet sind.
Für mich wird es mal wieder Zeit für eine funktionstüchtige Jacke und bin gerade über dieses Modell von Gaastra gestolpert. So würde ich die maritime Jacke stylen – und das nicht nur bei „Wind und Wetter“ …

Look 1

Von links nach rechts: Cardigan von Neil Barrett, Shirt von Saint Laurent, Mütze von John Elliott

Von links nach rechts: Jeans von Levi’s, Rucksack von Prada, Boots von Dr. Martens

Look 2

Von links nach rechts: Pullover von Tomas Maier, Hemd von Officine Generale, Portemonnaie von Prada

Von links nach rechts: Hose von Vivienne Westwood, Gürtel von Gucci, Sneaker von Vans

Look 3

Von links nach rechts: Hemd von Raf Simons, Brille von Saint Laurent, Schal von Paul Smith

Von links nach rechts: Hose von Gucci, Socken von Falke, Bruges von Burberry

Meine Lieben – ich bin auf Euer Feedback zu meinem Styling gespannt! Und was sagt ihr zur Regenjacke von Gaastra? Ich freue mich auf Rückmeldung!

You Might Also Like

  • Karl
    22. März 2017 at 14:02

    Outfit 1 bitte. Jacke gerne auch einfarbig 😉

  • Horst
    22. März 2017 at 21:37

    Ich nehme einen Mix aus allem – den Gucci-Gürtel, die Burberry-Schuhe, vielleicht die Jacke, den Rucksack und natürlich die Mütze. Ach, und die Brille 🙂 Dankeschön!

  • PeterKempe
    23. März 2017 at 01:04

    Look 1 ohne Jacke aber dafür natürlich den Prada-Rucksack – I love!