Männermode Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die karierte Hose von Comme Des Garçons Vintage

Zugegeben, diese lässig geschnittene Karo-Hose von Comme Des Garçons Vintage erinnert etwas an eine Pyjamahose.
Aber das muss ja nichts Schlechtes sein, ich denke da gerne an den Künstler Julian Schnabel- der trägt konsequent auch tagsüber Pyjamas. Und gerade im Sommer sind so weite, baumwollene Hose doch dank ihrer Luftdurchlässigkeit äusserst angenehm zu tragen.
Vielleicht sollte ich zukünftig in diesem Karo-Modell im Büro ein Statement setzen?
Stylen würde ich die Büx so:

Look 1
Sweater von LanvinBandana von Saint Laurent Paris red
Links: Sweater von Lanvin; rechts: Bandana von Saint Laurent Paris
Hemd von Wooster LardiniSuper Brille Glasses
Links: Hemd von WOOSTER + LARDINI; rechts: Brille von SUPER
Acne Studios Sneaker whiteDokumenten Tasche Lanvin
Links: Sneaker von Acne Sneaker; rechts: Tasche von Lanvin

Look 2
Jacke von TheoryTrilby Hut von Off White
Links: Jacke von Theory; rechts: Trilby von OFF-WHITE
Tshirt von Acne StudiosRucksack Krisvanassche
Links: T-Shirt von Acne Studios; rechts: Rucksack von Krisvanassche
Schuhe von ValentinoUhr UNIFORM WARES
Links: Schuhe von Valentino; rechts: Uhr von Uniform Wares

Look 3
Blazer von APCSS15_Stickers_Mickey_Hands_Thumbs_Up
Links: Blazer von A.P.C.; rechts: Sticker von Anya Hindmarch
Shirt von LanvinTote von Marsèll
Links: Shirt von Lanvin; rechts: Tote von Marsèll
Sandalen von KolorSocken von Bresciani
Links: Sandalen von Kolor; rechts: Socken von Bresciani

Jetzt lehne ich mich entspannt zurück und warte auf Euer Feedback! Was sagt ihr zum Styling und wie steht ihr zur Hose? Zu sehr Schlafanzug?

Sämtliche Kleidung über Mr.Porter, Matsches Fashion, Ssense, Anya Hindmarch

You Might Also Like

  • Monsieur_Didier
    5. Mai 2015 at 10:01

    …mit Look Nr. 1 kann ich mir das sehr gut vorstellen, auch wenn ich mir in dieser Hose ziemlich komisch vorkommen würde… 😉

    by the way: …die Sandalen von Kolor sind grauselig, ganz ganz schlimm…!!!

  • Horst
    5. Mai 2015 at 10:11

    Die Sandalen erinnern mich an die bevorstehende Sandalenwoche, @Monsieur 😉

    Ich kannte Anya Hindmarch gar nicht, die Sticker sind super!

    Favoriti ist Outfit 1, wobei ich sagen muss, dass das SL-Tuch ne saumäßige Qualität hat. Hab mir letztes Jahr eins gekauft und die Baumwolle wird immer dünner.

  • Siegmar
    5. Mai 2015 at 11:31

    Ich hätte gerne die Lanvin-Schuhe, die Hose würde ich mit einem weißen t-Shirt, verzugsweise von Asket 😉 und Flipflops tragen.

  • Monsieur_Didier
    5. Mai 2015 at 15:26

    @ Herr horst: …ich war auch direkt an eine Sandalen – Woche erinnert 😉
    Medusenhaupt – Sandalen, Wir kommen 😀

    @ Siegmar: …ja, mit einem einfachen, schlichten T-Shirt, in der gestern vorgestellten Qualität und Ausführung und ein Paar passende Sneaker, das wäre sehr chic…
    Flip – Flops finde ich ziemlich schwierig, vor allem in der Stadt und irgendwie vergessen gerade Männer immer wieder, dass man vorher eine Pediküre machen sollte oder machen lassen sollte 😉

  • Siegmar
    5. Mai 2015 at 15:45

    @ Monsieur_Didier

    ich trage Flip-Flops eh nur am Strand od. mal auf dem Weg zum Strand. Mit der Pediküre gebe ich dir absolut Recht, was man da teilweise geboten bekommt, schon morgens in der U-Bahn ist grenzwertig. Am Sonntag in der U8, schaute ich völlig perplex auf ein ca. 8 cm langes Büschel Haare auf dem großen Zeh in diesen schlimmen Sandalen mit der Rundsohle. Irgendwie war mir anschließend übel. 🙂

  • Tim
    5. Mai 2015 at 16:47

    Zu sehr Pyjama