Schuhe

Was sagen wir denn dazu?

Als Schuhbeauftragter bei Horstson lebe ich am Geschmackslimit: Während es bei Gucci oder Jeremy Scott immer wieder Schuhe gibt, die zwar irgendwie komplett daneben sind, aber dennoch begehrenswert, liegt Fendi mit diesen Slippern aus Pelz mit Augen nur komplett daneben, oder?
fendi-schlappen-pelz-gesicht-2

Eventuell liege ich aber auch falsch, was ich im Grund genommen ausschließen kann, und werde meiner Großmutter immer ähnlicher, die sich auch über die Frisuren der Beatles aufgeregt hat – „und die trugen Anzüge“, wie neulich ein Leser in einem Kommentar anmerkte …
Zur Ehrenrettung muss ich anmerken, dass die Augen mit Druckknöpfen versehen sind – man kann sie also abmachen.
Also: was sagen wir denn dazu?

You Might Also Like

  • René
    23. September 2016 at 09:51

    Hölle!

  • PeterKempe
    23. September 2016 at 11:02

    Mir ist nicht klar wo man den tragen könnte ! Außerdem ist die Form auch schlimm !

  • thomash
    23. September 2016 at 12:45

    hausschuhe?

  • blomquist
    23. September 2016 at 15:27

    Gruselig!

  • Stephanberlin
    24. September 2016 at 00:27

    Sind aber sicher auch barfuß angenehmer zu tragen als die Gucci-Puschen, da das Fell NICHT innen ist:-))

  • Monsieur Didier
    24. September 2016 at 18:05

    …ich stelle mir gerade vor, wie ich reagieren würde, wenn mir ein Kerl mit diesen Hausschuhen die Türe öffen würde…

    …aber irgendwie ist es so bourgeoise-dekadent, dass ich’s schon wieder gut finde…!!!