News

Vaccarello vs. Versace: Anthony Vaccarello verlässt Versus Versace

(Bild: Versus Versace)

Anthony Vaccarello verlässt Versus Versace und nährt damit die Gerüchte, dass er zu Yves Saint Laurent wechselt: „Ich bin sehr traurig, Anthony gehen zu sehen“, wie Donatella Versace erklärt. „Ich wünsche ihm viel Erfolg in seinem nächsten Kapitel!“
Laut der Nachrichtenagentur Reuters ist hingegen die Nachfolge von Hedi Slimane mit Anthony Vaccarello gesichert und soll heute bekanntgegeben werden. Warten wir also ab, was der Tag noch so bringt.

Entdeckt wurde Vaccarello übrigens von niemand Geringeren als von Ann Demeulemeester. Später holte ihn Karl Lagerfeld zu Fendi, bis er 2008 sein eigenes Label gründete – keine schlechte Karriere für einen, der sich von der italienischen „Politikerin“ und Pornodarstellerin Cicciolina inspirieren lässt.
Spannend auch zu beobachten: François-Henri Pinault sprach in der Pressemitteilung von „Yves Saint Laurent“ – also mit „Yves“ im Namen …

You Might Also Like

  • Baris
    4. April 2016 at 14:04

    Eigentlich egal wer es macht. Ob der Bibabutzemann oder Yves Saint Laurent persönlich.

  • Serven
    4. April 2016 at 16:06

    Cicciolina hat schon viele Männer inspiriert. Es gibt schlechtere Referenzen.

  • blomquist
    4. April 2016 at 18:19

    Der Tag hat es jetzt gebracht-
    gerade wurde bestätigt das er zu Yves Saint Laurent geht.

  • PeterKempe
    4. April 2016 at 19:24

    Hoffentlich guckt der mal nen bisschen mehr in den Archiven der Legende ,da kann man nämlich richtig was draus machen …..