Schaufenster Shopeinrichtung

The Graphic Rooms – Prada Schaufensterbummel

(Courtesy of Prada)

Die Prada-Kollektionen, die aktuell in den Stores präsentiert werden, stehen zum einen unter dem Motto „Wanderlust“ und locken mit bunten Windbreakers in grafischen Mustern, zu denen es allerlei Accessoires gibt, die man an den Rucksack oder die Tasche hängen kann und so einen urbanen Mustermix hat. Andererseits wird mit dem Gegensatz von Athleticwear und asiatischen Seidenkleidern in Sixties Prints mit allerlei Federapplikationen und Stickereien gespielt. Hinzu kommen futuristische „Pril Blumen“-Sandalen oder feine Riemchen Sandaletten, die an die Ballroom Schuhe der Dreißiger Jahre erinnern.
Da erscheint es nicht einfach, zu diesem Thema eine passende Store- und Schaufensterdekoration zu entwerfen, für die Prada doch sehr berühmt ist. Erschwerend kommt hinzu, dass Prada meist mit namhaften Künstlern des „Modular Designs“ eine eigene Welt entwickelt, die gleichzeitig auch ein Kunststatement ist. Prada, bekannt für Konzepte, die an Contemporary Art angelehnt sind, wie zum Beispiel die mit Martino Gamperl entstandene perspektivische Holzdekoration, schlägt mit „The Graphic Rooms“ einen ganz anderen Weg ein.

Courtesy of Prada

Für die Flagshipstores in London, Paris Avenue Montaigne und die heimische Via Montenapoleone in Mailand gibt es, pünktlich zu den Fashion Weeks, eine von asiatischen Wandschirmen und Seidentapeten inspirierte Boudoir Welt.
Üppigstes Dekor trifft auf helle Untergründe, die Urwälder, Märchen und chinesische Landschaften und Mythologien beschreiben. Ganz nach dem Motto eines chinesischen Sommersalons, ist es das ideale Setting für die an Mustern nicht arme Kollektion, die durch ihre Grafik wunderbar die Romantik bricht. Jeder Store ist verschieden und mit Unikaten dekoriert und so gibt es unzählige Details zu entdecken.

Courtesy of Prada

Ein Shopping- und Schaufensterbummel lohnt sich besonders dann, wenn so viel Mühe und Detailversessenheit eine neue Welt öffnet. Wer nicht zu den Fashion Weeks fährt, kann sich von unseren Bildern inspirieren lassend Wer finden es wunderbar, wenn sich Geschäfte viel Mühe mit ihren Fenstern und Innendekorationen geben. Wenn man durch die Innenstädte geht, merkt man, dass Schaufenster Geschäfte attraktiver machen. Dennoch wurden die Dekorationen in den letzten Jahren häufig stiefmütterlich vernachlässigt. Vielleicht gibt Prada den Anstoß für andere Stores, das zu ändern …

You Might Also Like

  • Siegmar
    21. Februar 2017 at 13:29

    sehr, sehr toll !