Browsing Tag

News

News

Acne Studios eröffnet Store auf dem Neuen Wall

Langweilig wird es in letzter Zeit nicht am Neuen Wall. Während „Illums Bolighus“ erst vor wenigen Monaten seinen ersten Store in Deutschland auf Hamburgs ehemaliger Vorzeige-Flaniermeile eröffnete, machte „Brioni“ drei Jahre nach der Öffnung schon wieder dicht. Auch das Wäschehaus Möhring zog es weg. Das „Hamburger Abendblatt“ brachte als möglichen Nachfolger „Arket“, eine weitere „H&M“-Marke, ins Gespräch. Dann wäre der Textildiscounter mit dem dritten Ladengeschäft auf nur 100 Metern des Neuen Walls vertreten: „COS“ und „& Other Stories“ finden sich schon in Rufweite. Ein Albtraum für die verbleibenden Traditionsgeschäfte, die immer weniger werden. Continue Reading

Coffeetable Books

Kein Sale in Springfield

(Benedikt Taschen, 1980)

Vor einigen Tagen bin ich über obiges Bild gestolpert – es zeigt Benedikt Taschen in seinem ersten Store in Köln – ein Comic-Buchladen, mit 25 Quadratmeter eher klein geraten, in dem der 18-Jährige neue Comics und Sammlerstücke verkaufte. Das war 1980 und, wie das manchmal so ist, liefen die Geschäfte anfangs gut, später schlecht, sodass Benedikt Taschen drei Jahre später seine Angebotspalette neu ausrichten musste: Statt Comics sollten Bücher über Kunst über den Verkaufstresen gehen. Taschen lieh sich von seiner Tante Geld, um 40.000 Restexemplare eines auf Englisch erschienenen Magritte-Buches aufzukaufen. Heute würde man ihn vermutlich für verrückt erklären, doch sein unternehmerischer Mut zahlt sich aus: Binnen acht Wochen war die gesamte Auflage zu einem Ladenpreis von damals 9,95 DM ausverkauft. Continue Reading

News

JW Anderson kooperiert mit Converse

(Bild: Converse)

Der in London ansässige Designer Jonathan Anderson hat im Rahmen der Pitti Uomo bekannt gegeben, dass sein Label JW Anderson mit Converse kooperiert.
Die Zusammenarbeit mit einem Globalplayer wie Converse ist für Anderson Teil einer Strategie, sein Label einem größeren Publikum bekannt zu machen. Anderson kann so auf Vertriebssnetz zurückzugreifen, das wesentlich komplexer ist, als das eigene, wie er Business of Fashion erklärte. Gleichzeitig ruft sich Converse wieder bei den Kunden in Erinnerung, die bei ‚Converse‘ vor allem an eins denken: einfarbige Chucks, die man schon zuhauf im Schrank stehen hat. Eine klassische Win-win-Situation, sozusagen … Continue Reading

News

IKEA kooperiert mit Virgil Abloh und Ben Gorham

(Virgil Abloh; Bild: Courtesy of Inter IKEA Systems B.V. 2017)

Vor einigen Wochen überraschte Balenciaga mit einer Tasche, die „etwas“ an den Ikea-Klassiker – Frakta – erinnerte. Während es die Tasche von Balenciaga geschafft hat, restlos ausverkauft zu sein, gibt es bei IKEA die Frakta immer noch für schlappe 50 Cent zu kaufen.
Vermutlich wird die Frakta bald Konkurrenz aus dem eigenen Haus bekommen, denn der Off-White-Gründer Virgil Abloh kooperiert mit IKEA. Continue Reading

Männermode

Gosha Rubchinskiy kooperiert erneut mit adidas

(adidas Football x Gosha Rubchinskiy Season II; Foto: Adidas)

Neuigkeiten aus Herzogenaurach: Adidas kooperiert erneut mit Gosha Rubchinskiy. Der russische Designer hat für das Sportlabel eine Reihe von Kleidungsstücken kreiert, die ihre Inspiration aus der Jugendkultur seiner Heimat der 80er und 90er Jahre ziehen.
Die „adidas Football x Gosha Rubchinskiy Season II“-Kollektion besteht aus Trainingsbekleidung im Oversized-Look, gewebten Trainingshosen, Tops und Hosen sowie ärmellosen Oberteilen, auf denen zum Teil „АДИДАС“ (also „Adidas“) sowie „Футбол“ eingearbeitet wurden. Für diejenigen unter Euch, bei denen das Kyrillisch etwas eingeschlafen ist – das Wort „Футбол“ steht für „Fußball“. Das ist dann wohl auch das Einzige, was die Kollektion mit dem Ballsport zu tun hat – auf den Fußballplatz wird sich sicher kein Stück verirren. Continue Reading

News

Mercedes-Benz tritt als Hauptsponsor der Fashion Week Berlin zurück

(Bild: Mit freundlicher Genehmigung, Mercedes-Benz)

Ich hatte eigentlich gehofft, dass Mercedes-Benz ewig Sponsor der Fashion Week Berlin bleibt. Bei der Vorstellung, dass sich irgendwann ein Model neben ein Auto stellen muss, welches einen nur halb so klangvollen Namen wie Mercedes-Benz hat, bekam ich Gänsehaut. Nun ist das Worst-Case-Szenario eingetroffen – der Automobilhersteller hat den Vertrag mit der IMG nicht verlängert und tritt als Hauptsponsor der Fashion Week Berlin zurück. Die kommende Fashion Week (findet vom 04. bis 07. Juli 2017 im Kaufhaus Jandorf in Berlin-Mitte statt) wird also die letzte mit ‚Mercedes-Benz‘ im Namen sein.
Welches Label zukünftig als Sponsor des Events auftritt, ist bisher nicht bekannt, aber seien wir mal ehrlich: Eine Marke mit ähnlichem Renommee wie Mercedes-Benz wird sich wohl kaum engagieren – zu groß die Gefahr, im selben Atemzug mit Ich-bin-ein-Star-holt-mich-hier-raus-Prominenz genannt zu werden. Auf der anderen Seite hat zum Beispiel „Langnese Fashion Week“ gar nicht den Klang, den es braucht, um eine internationale Modewoche auszurichten, bzw. große Labels nach Deutschland zu holen. Continue Reading

News

Condé Nast eröffnet GQ Bar in Berlin

(Bild: Patrick Hellmann Schlosshotel)

Vor über hundert Jahren ließ Walter von Pannwitz in Berlin Grunewald ein Haus im Stil der italienischen Renaissance erbauen – für die damals aberwitzige Summe von 5 Millionen Goldmark. Die Geschichte des Hauses gestaltete sich wechselhaft – es wurde als Privathaus der Familie von Pannwitz genutzt, dann als Botschaft von Kroatien, bis es dann schließlich als Hotel seine endgültige Bestimmung bekam.
Die Jahre gingen auch am „Schlosshotel“, so der Name der luxuriösen Herberge, nicht spurlos vorbei und so wurde es 1991 von Grund auf renoviert. Für das Design war Karl Lagerfeld zuständig, den Peter in dieser Zeit im Schlosshotel traf und der sich von ihm ablichten ließ … Continue Reading

News

Instagram-Wand von Paul Smith in Los Angeles bekommt Regenbogen-Makeover

(Courtesy of‎ Paul Smith)

Karlie Kloss hat es dort getan, Cameron Dallas auch und Hailee Steinfeld sowieso – sie alle (und noch Hunderttausende andere Instagramnutzer) haben ein Selfie vor der „Instagram-Wand“ schlechthin gemacht.
Die rosa Wand des Paul-Smith-Stores auf der Melrose Avenue in Los Angeles gehört bei Instagram zu den am meisten fotografierten Gebäuden überhaupt. Genau erklären lässt sich das Phänomen nicht, warum sich ausgerechnet diese Wand einer solch großen Beliebtheit erfreut, dass täglich ganze Heerscharen von Instagramusern nach West-Hollywood pilgern, um sich dort zu fotografieren bzw. fotografieren zu lassen. Continue Reading

News

Stella McCartney erneut Schirmherrin des „Designer for Tomorrow“-Awards

(Courtesy of‎ Stella McCartney)

Dass Deutschland flegelhaft mit seinen jungen Talenten umgeht, zeigt sich auch bei „Designer for Tomorrow“. Schon seit 2009 findet der Nachwuchsaward im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin statt. Die Idee hinter diesem Award ist, eine sichtbare Plattform für Kreativität zu bilden und Nachwuchstalenten die Möglichkeit zu geben, als solche entdeckt und mit großer Aufmerksamkeit innerhalb der Modebranche und beim Publikum wahrgenommen zu werden. Wie das in der Praxis funktioniert – oder eben nicht funktioniert – zeigt ein Blick auf die bisherigen Gewinner, die ja jeder, der auch nur am Rande mit Mode zu tun hat, aus dem Effeff aufzählen können müsste. Dann mal los … Continue Reading

News

Die nächsten Eröffnungen von Saks Off 5th stehen fest

(Saks Off 5th-Flagshipstore in Düsseldorf; Bild: Saks Off 5th)

Wiesbaden, Frankfurt, Heidelberg, Stuttgart – Saks Off 5th ist, wie schon erwähnt, auf Expansionskurs in Deutschland – zwar nicht in der Provinz, aber nicht unbedingt in den Metropolen des Landes.
Nachdem am 8. Juni die Eröffnung der ersten europäischen Saks Off 5th-Filiale im Carsch-Haus in Düsseldorf erfolgen wird, dürfen sich potenzielle Kunden des Outlethändlers folgende Termine und Adressen in ihre Kalender eintragen: Continue Reading