Browsing Tag

Männermode

Männermode

Yazbukey kooperiert mit Lacoste

(Lacoste x Yazbukey; Bild: Lacoste)

Wir erinnern uns: 2015 kooperierte Lacoste mit der Pariser Stickerei Lesage. Für die dazugehörigen Accessoires der „Lacoste x Lesage“-Kollektion zeichnete sich Yazbukey verantwortlich. Die Ideen und der „unkonventionelle, sexy Ansatz“, den Yazbukey damals einfließen ließ, haben Felipe Oliveira Baptista, den verantwortlichen Designer bei Lacoste, so beeindruckt, dass er sie erneut ins Boot holte – dieses Mal aber für eine eigene Capsule Collection. Continue Reading

Sneakers

Top oder Flop? Gucci Sneaker-Customizing

(Bild: Gucci)

Guccis „Ace“-Sneaker können getrost zu den Klassikern des Hauses gezählt werden. Aus dem Weg kann man den Schuhen eh nicht gehen – kaum ein Tag, an dem sie einen nicht auf der Straße begegnen, wobei sich seit einigen Monaten vermehrt Fakes an die Füße der Träger gemogelt haben. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Gucci eine Customizing-Collection lanciert. Continue Reading

News

SSS World Corp: Justin O’Shea launcht eigenes Label

(Bild: Brioni)

Nachdem sich Brioni im Herbst des vergangenen Jahres von Justin O’Shea getrennt hat, gründet der Australier einfach sein eigenes Label: „SSS World Corp“. Das Debüt feiert „SSS World Corp“ im Juni während der Pariser Männermodewoche. „Die Leute wollen kein Label kaufen, sondern eine Idee“, wie er Christopher Morency von Business of Fashion (BoF) verraten hat. Continue Reading

News

JW Anderson kooperiert mit Uniqlo

(Foto: Scott Trindle)

Während den jährlichen Designerkooperationen von H&M grundsätzlich etwas Schäbiges anhaftet, überrascht Uniqlo immer wieder auf’s Neue mit Kollaboration, die sich gewaschen haben. Eigentlich verwunderlich, spielen doch beide Highstreet Label in einem ähnlichen Preissegment. Vielleicht liegt es daran, dass Uniqlo gar nicht erst so tut, als ob und eben nicht die halbe Modewelt um den Globus fliegt, um Kleidung zu zeigen, die vermutlich nur durch künstliche Verknappung und geschicktes Marketing Begehrlichkeiten weckt.
Heute nun gab Uniqlo den neuesten Designerstreich bekannt: JW Anderson ist für eine Kollektion, die Produkte für Damen und Herren umfasst, der Partner in Crime des japanischen Unternehmens. Continue Reading

Männermode

Die (original) Gucci Fake Sweatshirts – Hopp oder Flopp?

(Bild: Gucci)

Als kleiner Horst trug ich einen Sommer lang ein gefaktes Gucci-T-Shirt. Wie ich dazu gekommen bin, weiß ich nicht mehr. Vermutlich brachte es mir irgendjemand aus dem Urlaub mit und ich trug es halt, wie man das so als Kind macht, wenn jedes Matchbox-Auto wichtiger ist als Mode.
Trotzdem trug ich es gerne, auch wenn die Nähte schlecht verarbeitet waren und innen irgendwie so komisch juckten und die Form nach jede Wäsche immer quadratischer wurde. Die Liebe hielt im wahrsten Sinne des Wortes nur einen Sommer, denn ich wuchs heraus und das Shirt landete im Müll. Ich bin mir sicher, dass ich, wenn ich nicht mehr gewachsen und ewig 1,50 m geblieben wäre, das T-Shirt immer noch tragen würde.
Vielleicht war ich als Kind auch meiner Zeit voraus, denn „gefälschte“ Original-Gucci-Shirts entwickelten sich in den letzten Monaten zum Darling der Modeopfer. Continue Reading

Männermode

Lauter Objekte der Begierde: Supreme x Lacoste

(Bild: Courtesy of Lacoste)

Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind: Lacoste kooperiert mit Supreme. Insgesamt neun Teile umfasst die Capsule Collection, die es tatsächlich schaffte, binnen Sekunden mein Herz zu erobern und die ich, Pardon, auch wesentlich weniger posh finde, als das Ergebnis aus der Zusammenarbeit von Supreme mit Louis Vuitton. Continue Reading

Männermode

Toru Kamei für Dior Homme

(Bild: Morgan O’Donovan)

Am Rande hatten wir es schon erwähnt: Für die aktuelle Frühling/Sommer-Kollektion ging Dior Homme eine Partnerschaft mit Toro Kamei ein. Der in Tokyo lebende Künstler hat sich auf Motive spezialisiert, die botanische Stillleben darstellen. Die Inspirationsquelle liefern Kamei die Vanitas-Stillleben aus der Zeit des Barocks, bei denen leblose Gegenstände durch Sinnbilder der Vergänglichkeit ergänzt werden. Nicht verwunderlich also, dass Toru Kameis Arbeiten an Werke des flämisch-niederländischen Stilllebenmalers Pieter Claesz erinnern, wobei der Japaner neben Totenköpfen hauptsächlich Schmetterlinge und Blumen in seinen Werken verewigt. Continue Reading

Männermode

Schön schwedisch im Londoner Osten

Hui, hui – Wetter in Hamburg? Regen, Nebel und Grau! Pünktlich zur letzten Klausur in diesem Semester, werde ich mit Sturzregen konfrontiert. Feuchte Unterlagen, nasse Buxe und laufende Rotznase. Classy, daheim im Norden! Ich gebe mich trotzig, versuche es mit Optimismus und Durchhaltevermögen. Renne vom Bus zur Bahn, nehme sämtliche Pfützen in Kauf und störe mich nicht mal am unbequemen Gummistiefel. Zuhause angekommen gibt’s dafür Tee und Wollsocken, Heizung auf 23 Grad. Ihr wisst wahrscheinlich wovon ich rede. Ich für meinen Teil beame mich an solchen Tagen in Richtung Sonne. Plane meine nächsten Abenteuertrips und packe meinen (imaginären) Koffer. Kein Witz, damit kann ich Stunden verbringen. Continue Reading

Schuhe

Ein Hybrid aus Gucci und Birkenstock

Ich hatte mal einen Traum: Gucci kooperiert mit Birkenstock. Träume sind bekanntlich Schäume, aber das Ergebnis dieser kongenialen Zusammenarbeit sah in meiner Gedankenwelt genau so aus, wie die neueste Sandale des florentinischen Luxusunternehmens. Nun ist es leider so, dass die Gucci-Sandale mit Sicherheit nicht über den Tragekomfort verfügt, für den Birkenstock so bekannt ist, was nun eindeutig für die Pantolette des deutschen Traditionshauses sprechen dürfte. Andererseits fehlt Birkenstock diese ganz gewisse Sexyness, über die Gucci zweifelsohne verfügt. Continue Reading