Browsing Tag

London

Allgemein

British Breakfast bei Burberry

2015_THOMAS_VIGO_STREET_CROPPED_17

Denkt man an typisch britisches Frühstück, beschleicht einem sofort das schlechte Gewissen: Frühstücksspeck, Spiegel- oder Rühreier, gebratene Würstchen, Bohnen, zu viel Fett, zu viel Kohlenhydrate. Doch zu viel des Guten kann wundervoll sein – so zu sehen, bzw. so zu essen im „Thomas’s“, dem Burberry-eigenen Café in London, gibt es ab sofort auch Frühstück. Was daran so besonders ist? Nun ja – schauen wir doch mal unverbindlich auf die Frühstückskarte … Continue Reading

Ausstellung

Ausstellungstipp: Chanel @ Saatchi Gallery in London

Bild: PR

Die Saatchi Gallery und Chanel sind ein eingespieltes Team. Erst im letzten Jahr präsentierte die renommierte Galerie mit „Second Floor: The Private Apartment Of Mademoiselle Chanel“ eine sehr sehenswerte Ausstellung. Im Mittelpunkt stand damals das Privatapartment von Coco Chanel: das britische Allround-Talent Sam Taylor-Johnson durfte sich in den Gemächern von Mademoiselle fotografisch austoben und lüftete ganz nebenbei das Geheimnis der zweiten Etage in der Rue Cambon – zumindest fast … Continue Reading

Kunst

Colorful? Of COS!

Bild: COS

Announcement, announcement  – Die Londoner Serpentine Gallery und COS machen auch diesen Sommer wieder gemeinsame Sache. Location und Label sagen mir mehr als zu, nur der passende Termin für einen Kunst- und Kulturtrip muss noch gefunden werden. Zuallererst jedoch alle wichtigen Informationen in der Übersicht:
Die Partnerschaft mit dem renommierten Londoner Kunstmuseum, vielmehr mit dem Park Nights Sommerprogramm, geht in die dritte Runde und jedem, der sich für Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Musik und Tanz interessiert, sei die Institution im Hyde Park wärmstens empfohlen. Institution? Genau! Zum 15. Mal wird neben der kleinen aber feinen Gallerie ein temporärer Pavillon errichtet, diesmal von dem Madrider Architektenbüro SelgasCano. Continue Reading

Allgemein

London Calling – Burberry’s Lace Boys

Burberry Spring Summer 2016 Men Maenner
Bild: Burberry

Eines der großen Highlights der Männerschauen in London ist die Kollektion von Burberry Prorsum. Das ureigene britische Traditionslabel besinnt sich seit einigen Jahren auf seine Heritage und zeigt das Bild der britischen Menswear, wie wir es gerne sehen möchten. Immer sehr Brit immer sehr Sixties und genau in der Ära verwurzelt, als London das Zentrum der Jugendkulturen und der aufkommenden Revolution der Männergarderobe war. Die Slimline der Sixties und der Mods-Style dürfen in keiner Kollektion fehlen. Continue Reading

Allgemein

London Collections: Paul Smith Sommer 2016

PAUL SMITH 3
Bild: Paul Smith

Travel Suit: Es liegt auf der Hand, einen Anzug unter die Devise „A Suit to Travel in“ zu stellen – schaut man sich im Flugzeug einmal um, fällt neben den immer größer werdenden Boardcases auf, dass die Anzüge der Mitreisenden zwar größtenteils gut sitzen, aber auch gut knittern. Letzteres ist mit Sicherheit nicht vom Träger gewünscht. Continue Reading

Allgemein

London Collections: Tom Ford Spring-Summer 2016

tom-ford-2016-spring-summer-lookbook-1
Bild: Tom Ford

Tom Ford bleibt sich treu – auch im Sommer 2016 sehen die Männer bei dem Amerikaner aus, als würden sie den Tag über perfekt gestylt in Andy Warhols Factory verbringen und den Abend mindestens ebenso perfekt gestylt in Steve Rubells Studio 54.
Schon bei „A Single Man“ – Fords Regiedebüt 2009 – kleidete der Designer Colin Firth in Anzügen, die so tadellos waren, als hätte sie sich der Hauptdarsteller in den Sechzigern maßschneidern lassen. Am Abend dann der große Auftritt in Farbkombinationen, die an die Lava-Lampen der Swinging Sixties und an eine gute Variante von Austin Powers erinnern. Was fehlt, um Fords Sixties-Illusion perfekt zu machen, sind die psychedelischen Drogen. Vielleicht ist es das, was mir ein wenig bei Tom Ford fehlt – der Augenblick, wenn man am Morgen aufwacht und eben nicht wie aus dem Ei ausgepellt aussieht … Continue Reading

Allgemein

London Collections: J.W. Anderson Spring-Summer 2016

J W ANDERSON Spring Summer 2016 London 16
Bild: J.W. Anderson

Bei dem spanischen Traditionslabel ist Loewe J.W. Anderson für den Imagewechsel verantwortlich – weg vom Image des Lederwarenherstellers, hin zum tragbaren Avantgardelabel. Eben diesen Touch ‚Avantgarde‘ bringt Anderson auch in die Kollektionen seines eigenen Labels mit rein – kombiniert mit einem Hauch Androgynität, die es meiner Meinung nach insbesondere bei den knallroten Riemchenschuhen nicht hätte geben müssen … Continue Reading

Allgemein

London Collections: KTZ Spring-Summer 2016

ktz_men_ss16_041
Bild: KTZ (PR)

Ich stelle mir gerade vor, wie die Reaktionen sind, wenn man obigen Umhang Fallschirm – der in diversen Varianten über den Laufsteg von KTZ geschickt wurde, im realen Leben tragen würde … Vermutlich würden die Reaktionen zwischen „Was soll das?“ und „Respekt!“ schwanken – dazwischen wird es nicht viele Meinungen geben. Continue Reading

Allgemein

Burberry eröffnet Café in London: Thomas’s

Burberry expands its Regent Street Flagship 6

Gucci hat eins, PRADA auch und Armani sowieso: ein eigenes Café. Seit ein paar Tagen gehört auch Burberry zu den Labels, bei denen man zwischendurch auf Kaffee und Kuchen einkehren kann.
Das „Thomas’s“ wurde nach Firmengründer Thomas Burberry benannt und ist im Flagship-Store auf der Londoner Regent Street untergebracht. Auf der Speisekarte steht, was nicht verwundert, typisch britische Küche, die aus Zutaten, die von Kleinbauern aus ganz Großbritannien geliefert werden, hergestellt wird.
Im Flagship-Store wird noch etwas ganz Besonderes angeboten: eine Geschenkabteilung mit Personalisierungsservice. Wer dann also seinen „5 o’clock Tea“ im Thomas’s einnimmt, kann sich währenddessen individuell von Handwerkern Mitbringsel für Daheimgebliebene personalisieren lassen. Oder einfach für sich selbst … Continue Reading

Ausstellung

Ausstellungstipp: „Wanderland“ by Hermès in London 

Foto: Courtesy of Hermès

Die französischen Sattler-Spezialisten von Hermès überqueren den Ärmelkanal nach London per Eurostar, um ein bisschen zu flanieren. Ziel des kleinen Ausfluges ist die Saatchi Gallery, in der vom 09. April bis 02. Mai 2015 eine Ausstellung gezeigt wird, die mich ein wenig an Monty Python erinnert: „Wanderland“.
„Wanderland“ ist eine Ausstellung über die Kunst des Flanierens. „Das Flanieren, diese herrlich befreiende Kunst des urbanen Umherstreifens, ist typisch für Hermès.“ so Pierre-Alexis Dumas, künstlerischer Direktor bei Hermès, über das Thema für 2015 … Continue Reading