Browsing Tag

Kampagne

Kampagne

27 Topmodels

(Bild: Steven Meisel)

Miuccia Prada hat mit der neuen Herbst/Winter-Kamapagne das geschafft, was Heidi Klum seit Jahren probiert: mehr als drei Dutzend Topmodels unter einen Hut bekommen. Entgegen des Zickenzoffs, dem man bei Pro7 geliefert bekommt, sieht man bei Prada eine gut inszenierte Kampagne. Für das Drama Baby! sorgt hier kein Umstyling oder ein nervender Freund, sondern Collagen, für die der amerikanische Fotograf Steven Meisel die Bilder lieferte. Continue Reading

Kampagne

Bored of Brooklyn Beckham for Burberry

(© Copyright Burberry)

Spötter würden sagen, dass ein ganzes Team von Designern, Stylisten, Setdesignern, Make-up-Artists, Assistenten und Retuscheuren ganze Arbeit geleistet hat: Die Fotos, die Brooklyn Beckham für Burberry geschossen hat, nachdem ihm eine Leica in die Hand gedrückt wurde, sind richtig gut geworden. Ben Rees, Lewis Helim, Todd Dorigo, Eliza Thomas, Liv Mason Pearson, Maddie Demaine, Carvell Conduah und Harry Pourdjis sahen selten besser und bewerben perfekt ausgeleuchtet den „Burberry Brit“-Duft. Ein Wunder, dass der Beckham-Spross nicht auch für die Kreation des Duftes verpflichtet wurde, so gut macht er seinen Job, oder? Continue Reading

Kampagne

Kampagne: Grace Coddington für Calvin Klein

(Bild: Tyrone Lebon)

Als ich gerade die Calvin Klein Kampagnenbilder für Herbst entdeckt habe, fiel mir auf den ersten zaghaften Blick nur Kate Moss ins Auge. Wie schon bei der Frühlingskollektion (ihr erinnert euch: da rekelte sich Justin Bieber auf dem Bett) präsentieren sich auch auf den neuen Bildern alle Marken von Calvin Klein – Calvin Klein Collection, Calvin Klein usw. – gemeinsam in einer Kampagne mit narrativen Aufnahmen, die ich, ich gebe es zu, zum Teil nicht wirklich verstehe. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie den nicht kleinen Anspruch hat, mit „interaktiven digitalen Inhalten tief gehende Geschichten“ zu erzählen. Diesen regelrecht philosophischen Ansatz erklärt Melisa Goldie, die Marketingchefin des Unternehmens, so: Continue Reading

Kampagne

Postkartenreife Zehensandale

Spätestens seitdem unser Peter für DIE WELT/ ICON schreibt, bin ich fleißiger Leser der Print- und Onlineausgabe und ertappe mich immer wieder dabei, dass es doch noch Spannenderes als Bachelorarbeiten gibt. Zuletzt hat mich ein Artikel über die Flip-Flops von Havaianas aus einem akuten Lerntief gezogen und für Fernweh gesorgt (den Beitrag der Autorin Silvia Ihring gibt’s hier zum Nachlesen).
Darin lässt Ihring den Europa-Präsident Eno Pol zu Wort kommen und berichtet sowohl von der Europa-Zentrale, als auch von der Entstehung der bekannten Flip-Flop-Schuhfirma: „1962 kamen die zwei Chefs des Mutterkonzerns Alpargatas auf die Idee, ein Modell zu lancieren, das von der japanischen Zori-Sandale inspiriert sein sollte. Die Zori besteht aus einer Sohle aus Reisstroh und zwei Riemen, die an einem Steg zwischen den Zehen zusammenlaufen. An dieses Vorbild erinnert bis heute die reiskornartige Struktur der Gummisohle der Havaianas.“ Continue Reading

Kampagne

Gucci: Kampagne für Herbst/Winter 2016 – Not lost in Translation

(Bild: Glen Luchford)

Nachdem die für den Sommer im Berliner Europa Center fotografierte Kampagne eher den Charme der Siebziger und Achtziger Jahre West-Berlins hatte und die fantasievollen Gegensätze von Alessandro Micheles romantischen Gucci-Statements vereinigte – frei nach dem Motto: Härte trifft auf Verspieltheit – geht es nun in eine Stadt, die wie keine andere für den stetigen unruhigen Dialog zwischen Tradition und Moderne steht: Tokio.
Dass die Japaner mit ihrem unendlichen Drang nach Neuem und dem Talent, die unmöglichsten Sachen und Trends, der Mischung aus Mangakultur und schintoistischer Tradition zu kombinieren, Alessandro Michele reizen, lag auf der Hand. Continue Reading

Fotografie Kampagne Männermode

Fashion Killa: A$AP Rocky für Dior Homme

(Bild: Willy Vanderperre)

A$AP Rocky ist das neue Gesicht von Dior Homme. Ganz überraschend kam die Entscheidung von Kris Van Assche, dem Chefdesigner von Dior Homme, und Willy Vanderperre, dem verantwortlichen Fotografen der Kampagne, allerdings nicht – zu häufig wurde der Rapper schon in Kleidung des Labels gesehen. Dass A$AP Rocky sowieso eine gewisse Zuneigung zu Mode hat, sollte spätestens seit „Fashion Killa“ klar sein: „Er ist ein wirklicher Modeliebhaber“, erklärt Van Assche (40) gegenüber WWD. „Er fühlt, dass Mode seine eigene Arbeit wirklich beeinflusst und er vertritt dabei eine starke Meinung.“ Continue Reading

Kampagne

Laura Julie, Kate Grigorieva, Benjamin Benedek und Malcolm Lindberg für Versace

(Bild: Ben Weller)

Es waren die Neunziger Jahre, als Jorge González und Richard Avedon für Versace gearbeitet haben. González als Verkäufer in der Hamburger Boutique am Rathausmarkt, Avedon als Fotograf. Im Kopf sind mir beide geblieben: González, wie er durch den Laden wirbelte und Avedon, wie er legendäre Kampagnen für das Label fotografierte. Continue Reading

Kampagne Schuhe

Kampagne: Pandemonia für Camper

(Bild: Daniel Sannwald)

Es soll ja Zeiten gegeben haben, da waren Models auch aus dem Grund Models, weil man sich an ihrer Schönheit gar nicht sattsehen konnte … Heute bedarf es manchmal etwas mehr an Kreativität, um aus der Masse der Models, Modemacher und -strecken herauszustechen. Bei der Spring/Summer-Kampagne von Camper ist es allerdings geglückt – nicht zuletzt wegen Pandemonia, einer Kunstfigur aus England. Continue Reading

News

Advertising Standards Authority verbietet Kampagne von Gucci

(Bild: Glen Luchford/ Gucci)

… leider etwas zu spät, denn die Kampagne läuft nicht mehr.
Aber von Anfang an: Am 15. Dezember letzten Jahres war auf der Homepage der TIMES ein Clip von Gucci zu sehen, in dem ein darin gezeigtes Model „ungesund dünn“ aussehe – so zumindest die Meinung der britischen Werbeaufsichtsbehörde „Advertising Standards Authority“ (ASA). Das Model – zu sehen am Ende des Clips – trug ein langes Kleid, sodass nur Unterschenkel, Knöchel, Hals und Kopf sichtbar waren. Die ASA bewertete das Verhältnis zwischen Oberkörper und Arme als unpassend. Durch die Pose würde der Oberkörper optisch verlängert und ihre Taille akzentuiert werden, sodass das Model zu dünn wirkt. Der Schatten um die Augen würde hingegen das Gesicht hager machen. Insgesamt zog die ASA also den Schluss, dass der Clip unverantwortlich sei und zukünftig nicht mehr gezeigt werden darf. Das hätte Gucci sicher auch ohne das Urteil nicht mehr gemacht, denn es handelt sich um eine Kampagne zur Cruise-Collection 2016. Continue Reading

Kampagne

Filmreif bei Dior

Alain-Fabien Delon; Bild: Willy Vanderperre

Klappe die nächste: Kris Van Assche und Willy Vanderperre feiern Jubiläum und arbeiten zum 10. Mal gemeinsam für das französische Traditionshaus Dior, Dior Homme wohlgemerkt. Wunderbar unaufgeregt und zeitlos-elegant kommen die Aufnahmen des Belgien-Duos daher und wieder einmal wünsche ich mir das passende Kleingeld für Kollektionsinvestitionen … Continue Reading