Browsing Tag

COS

Bademode

Pack‘ die Badehose ein

(Bild: COS)

„36 Grad, und es wird noch heißer, mach’ den Beat nie wieder leiser…“ – Seit Tagen singe ich nun schon gebetsmühlenartig vor mir hin, leider ohne zufriedenstellendes Ergebnis. Schade. Mein Laiengeblubber scheint keinen Anklang zu finden, noch immer Regen und Grau in Hamburg. Ich sitze also weiter am Fenster und starre Löcher in die Wolkendecke. Kalendarisch steht zwar erstmal der Frühling auf dem Programm, trotzdem sehne ich mich nach Sonne und Strand. Pool? (Wäre) auch cool! Continue Reading

Styling

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: Die Silvesterparty

Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zu wenig Glitzer.

The same procedure as last year – das Jahresende rückt immer näher und es wird allerhöchste Zeit, sich Gedanken um das Outfit für die Silvesterparty zu machen.
Ich habe mich für Euch durch die Onlinehops von Mr Porter, Ssense, Luisaviaroma, New Era und S.T. Dupont gekämpft und drei Looks rausgesucht, mit denen man mit Sicherheit stilvoll ins neue Jahr rutscht … Continue Reading

Männermode

Ausgehtauglich: COS bei MR PORTER

(Bild: MR PORTER)

Liebe, liebe, liebe – COS und MR PORTER machen wieder einmal gemeinsame Sache und lassen mit „The Art of Everyday“ mein Herz höherschlagen. Die Capsule Collection ist bereits die zweite Kooperation der beiden Modemacher bzw. –vertreiber und feiert diese Woche Premiere. Bei der ersten Geschichte habe ich bereits groß berichtet, habe Tamtam und Wellen geschlagen (den Artikel gibt’s hier zum Nachlesen). Wirklich zugeschnappt habe ich jedoch nicht, Budgettief aufgrund von Reisen und Möbelstücken sei Dank. Continue Reading

Männermode

Sonne, Strand und Herbstanfang

(Bild: COS)

Hello, awesome autumn – Seit ein, zwei Wochen ist er da und bleibt nicht ohne Folgen: Der Herbst. Ziemlich ungestüm bläst er samt kühlem Lüftchen durch Hamburg und verwandelt den umjubelten Spätsommer in Nieselwetterstimmung. So weit, so gut. Ich kann mich nicht groß beklagen, einzig ein Projekt bleibt für dieses Jahr unerfüllt. Ich hatte mir fest vorgenommen nach St. Peter Ording zu fahren. Nicht irgendwie, sondern mitsamt Lieblingsfreundnase und Vespa. Picknick im Gepäck und vielleicht auch ein Zelt. Continue Reading

Kunst

Cos, ganz gross im Guggenheim

(Bild: David M. Heald; © The Solomom R. Guggenheim Foundation, New York)

Wenn das nicht mal großartige Neuigkeiten für Mode- UND Kunstfreunde sind: Mein Lieblingslabel COS sponsert die Retrospektive der amerikanischen Künstlerin Agnes Martin, die vom 7. Oktober 2016 bis 11. Januar 2017 im Solomon R. Guggenheim Museum New York gezeigt wird. Für mich eine ganz besondere Freude (auch wenn ich etwas traurig bin, dass ich wohl kaum selber nach Manhattan jetten kann), denn Martin gehört meiner Meinung nach zu den spannendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Zahlreiche Gemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen und Skulpturen wird es zu sehen geben, juhu… Continue Reading

Interview

Nachgefragt bei … Karin Gustafsson und Martin Andersson von COS / Teil II des Interviews

(Martin Andersson; Bild: COS)

Synergie, Reduktion und japanische Architekturinspiration – Ich darf Euch an dieser Stelle meinen Horstson-Herzenswunsch, vielmehr eine „ganz große Nummer“ vorstellen: Ich bin Kunde seit erster Stunde, stöbere regelmäßig mitsamt Schwester im Schlepptau durch das Sortiment und freue mich riesig, dass ich Karin Gustafsson und Martin Andersson von COS zum Gespräch beten durfte. Die beiden stecken als Kreativchefs hinter den Entwürfen des Ästheten-Ausstatters und sorgen saisonübergreifend für bezahlbare Mode – funktional, zeitlos und modern. Karin ist für die Damenkollektion verantwortlich, während Martin (mit-)entscheidend verantwortet, was kommende Saison in meinem Kleiderschrank wandern wird. An dieser Stelle verrate ich lieber nicht zu viel über die beiden, sondern lasse sie selber zu Wort kommen und verweise auf den ersten Teil des umfangreichen Interviews… Continue Reading

Interview

Nachgefragt bei … Karin Gustafsson und Martin Andersson von COS

(Karin Gustafsson; Bild: COS)

Ganz COS’e Nummer – Zugegeben, das einleitende Wortspiel ist weder besonders einfallsreich, noch ist es kreativ. Und doch, es passt zum Kontext. Ich darf Euch an dieser Stelle nämlich meinen Horstson-Herzenswunsch, vielmehr eine „ganz große Nummer“ vorstellen: Ich bin Kunde seit erster Stunde, stöbere regelmäßig mitsamt Schwester im Schlepptau durch das Sortiment und freue mich riesig, dass ich Karin Gustafsson und Martin Andersson von COS zum Gespräch bitten durfte. Die beiden stecken als Kreativchefs hinter den Entwürfen des Ästheten-Ausstatters und sorgen saisonübergreifend für bezahlbare Mode – funktional, zeitlos und modern. Karin ist für die Damenkollektion verantwortlich, während Martin (mit-)entscheidet, was kommende Saison in meinem Kleiderschrank wandern wird. An dieser Stelle verrate ich lieber nicht zu viel über die beiden, sondern lasse sie selber zu Wort kommen. Interview ab, ich habe jede Menge neugierige Fragen parat. Continue Reading

Interview Kunst

Nachgefragt bei … Michael Sailstorfer

(Bild: Shirin Ourmutchi)

Bildhauer, Objekt- und Installationskünstler: Wer auf der Suche nach dem einen, passenden Titel von Michael Sailstorfer ist, begibt sich auf gefährlich dünnes Eis. Google spuckte erstere drei aus und ich wage nicht mal den Versuch, das deutsche Ausnahmetalent auf eine der Berufsbezeichnungen festzusetzen – zu groß die Gefahr, einzubrechen. Continue Reading

Lookbook Männermode

COS Herbst/Winter 2016

(Bilder: COS)

Ist COS das Paralleluniversum der Mode, in dem alle herrenlosen Designer landen? Auch im Herbst/Winter-Lookbook für 2016 findet sich ein bunter Mix aus Zitaten an große Labels – Calvin Klein, Jil Sander, Raf Simons und Balenciaga, es finden sich eigentlich alle Namen der Mode, die man irgendwie mit Purismus in Verbindung bringt. So weit, so gut. Continue Reading

Männermode

Bestens vorbereitet für … Weihnachten

Bilder: COS

Es ist bald wieder soweit: Schweißperlen laufen mir unter der Wollmütze Richtung Augenbraue und statt (Geschenk-)Ideen für meine Lieben zu schmieden, überkommt mich ein workload nach dem anderen. Wieder einmal habe ich das vorweihnachtliche Klimbim und Präsente-Besorgen unterschätzt, zumindest bis jetzt. Ich überwinde heute jedoch, Anfang Dezember, meinen inneren Schweinehund und begebe mich ganz offiziell auf virtuelle Inspirationssuche. Nicht ganz unschuldig sind dabei meine Kollegen Peter, Horst und Blomquist, die einen grandiosen Start in Sachen Weihnachtsinspiration hingelegt haben (die Artikel gibt’s hier, hier und hier zum Nachlesen). Ich versorge euch heute mit gebündelten Ideen und wer weiß, vielleicht ist ja für den ein oder anderen was Passendes dabei… Continue Reading