Retroperspektive: John Galliano 1984


bild:blitzkids.com

Der damals 23 jährige Galliano zeigte seine Abschlussarbeit von der St.Martin’s School of Art. Die Kollektion hat eindeutige Einflüsse der damals populären New Romantic – Welle. John Galliano war danach ‘hot!”, so dass Browns in London Teile seiner Kollektion erfolgreich verkaufte. 1987 wurde er als Britisch Designer of the Year ausgezeichnet. In den 90er Jahren sagt Galliano “Bye Bye” zu London und “Bonjourchen” zu Paris, wo er zuerst bei Givenchy arbeitete und dann zu DIOR wechselte. Durch seinen Stil avancierte er zum Enfant terrible der Modeszene in den Medien.

Kommentare

Kommentare

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 17. Juni 2010 16:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.