Männermode

Prada Spring/Summer 2017 – The Wanderlust Collection

(Bild: Willy Vanderperre)

Die große Leistung von Miuccia Prada war am Ende der Neunziger Jahre, Funktionskleidung und Hightechmaterialien in High Fashion umzusetzen und damit diese Bereiche salonfähig zu machen. Neben ihrem Hauptlabel kreierten die avantgardistischen Mailänder damals ihre Linie Prada Sport und setzten Designersneaker und Windbreaker endgültig auch im hochpreisigen Segment durch.
20 Jahre später besinnt sich das Designteam um Miuccia Prada mit der Männerkollektion für Spring/Summer 2017 genau auf diesen Teil ihrer DNA und setzt – fantastisch auf unsere unsicheren Zeiten adaptiert – das Thema „Urban Wanderer“ in einem Feuerwerk von Ideen und mit neuen romantischen Effekten versehen zu einer völlig eigenständigen Art von logischer Bekleidung um. Die Kollektion wappnet uns für einen Alltag, der völlig verschiedene Anlässe und Aspekte hat.
Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0001Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0006
Bilder: Courtesy of Prada

Kombiniert werden die Themen des modernen Entdeckers mit den des Reisenden, der sich gerne in Metropolen aufhält. Zunächst hört sich diese Idee so an, wie unsere Alltagskleidung funktioniert, allerdings bereitet sie Miuccia Prada durch grafische Einflüsse, „Art“-Themen und einen Schuss von ungesehener Schrägheit auf.
Glänzende Anzüge werden gegen überdimensionale Rucksäcke gesetzt, Strickpullover gegen Spritzschutzhosen und geprintete Hemden mit Athletic Tights als Kontrast kombiniert. Sie selbst drückt es wesentlich banaler aus und sagt, dass sie die Stilistiken wie einen lästigen Moskito ineinander drückt. Passt ja auch zum Wandern im Sommer …
Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0018Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0019
Bilder: Courtesy of Prada

Natürlich fußt die Kollektion auf einer tieferen Philosophie der Inspiration und, wie so oft bei Prada, auf einer deutschen Strömung der Romantik, als die sogenannte „Wanderlust“ geboren wurde. Viele Künstler gingen damals für eine Zeit nach Italien, die Gesellschaft entdeckte eine neue Mobilität und blickte erstmals über den Tellerrand. Bewegungen, die sich Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts in den Jugendbewegungen fortsetzten und Miuccia Prada als Inspiration dienten.
Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0007Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0009
Bilder: Courtesy of Prada

Die „Teva-Style“-Sandalen haben bedruckte Riemen, die teilweise mit Strasssteinen oder Streifen versehen sind. Zum Teil wurden die Schuhe mit groben „Chunky Socks“ getragen – eigentlich ein Look, der nur an Lagerfeuern von Jugendcamps funktioniert. Nahtlose Neoprenschuhe, die Surferschuhen angelehnt sind und ohne Schnürungen gearbeitet wurden, werden mit pinken und babyblauen – typische Farben für Prada – Akzenten versehen.
Criss-Cross-Sandalen in hochglänzendem Lackleder wirken wie aus Gummi gegossen – ein Effekt, der durch starke Farben, wie leuchtendem Gelb oder breitem Orange, unterstrichen wird.
Der Schichten- und Layerlook wird durch Mustermix von kleinen und großen Karos und elastischen Schnürungen, Webgürteln und Zugkordeln verstärkt. Armbänder und Applikationen mit indianischen und Ethnomustern in Colorblockings runden das Ganze wie Reisesouvenirs ab. Die übergroßen Rucksäcke haben allerlei Haken, an denen man seinen halben Hausstand befestigen kann oder seine Wechselschuhe anhängt.
Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0011Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0012
Bilder: Courtesy of Prada

Prada und Willy Vanderperre setzen mit Wanderlust ihre kreative Kooperation fort: Seine Bildästhetik bildet die Schlüsselinspirationen für die Stilistik dieser äußerst auf ein Thema konzentrierten Linie. Die Präsentation fand in psychedelischem Licht statt, um in überzeichneter Form das Eindringen der Natur in den Raum und unser Leben zu symbolisieren. Typische Prada-Elemente, wie grobe Ziersteppungen, glatte Oberflächen und extrem technisierte Anmutungen von Stoffen unterstreichen effektvoll eine Linie, die perfekt die Rückbesinnung auf das Design und die DNA der Marke darstellt.
Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0013Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0014
Bilder: Courtesy of Prada

Sehr alltagstauglich und sehr Miuccia Prada – auf zur großen Wanderung über die Kontinente und in die Weltmetropolen. Die Kollektion ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass Outdoormode fashionable und sehr toll sein kann.
Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0021Prada Men Spring Summer 2017 Wanderlust Horstson_0023
Bilder: Courtesy of Prada

Wanderlust à la Prada: Die Kollektion setzt wunderbar die Tendenz um, Funktionskleidung und Fashion zu vereinigen, ohne die Marken-DNA zu vernachlässigen.

You Might Also Like

  • Siegmar
    4. Juli 2016 at 14:24

    Ich finde es toll, schöner Artikel und dieses Regen- Mantel , Parka – Outdoor Teil in grün bunt finde ich super

  • René
    4. Juli 2016 at 14:56

    Ja ja ja, schöner Artikel, klar. Aber die Kollektion wird dadurch auch nicht besser.

  • HappyFace313
    4. Juli 2016 at 23:11

    🙂 Wie gut, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt.
    Wem’s gefällt… 😉
    Liebe Grüße nach Hamburg 🙂

  • blomquist
    5. Juli 2016 at 07:44

    Es wimmelt von vielen tollen Teilen, für mich ist das eine sehr stimmige Kollektion.