Die Woche auf Horstson

Sonntag, 17. August 2014 23:11 | Autor:

horstson modeblog

Blomquist hat es am Freitag ja schon angedeutet – wir waren auf dem MS Dockville Festival. Das ist auch der Grund für einen etwas verspäteten Wochenrückblick. Auch wenn wir etwas im Sommerloch feststecken, gab es doch einiges die letzten Tage zu berichten:
1) Aus alt mach neu: Die ELLE recycelt ein altes Kampagnenbild für ihr September-Cover.
2) Mindestens die Hälfte von Jans Musiktipps gab es auf dem Dockville Festival zu hören – Au Revoir Simone (noch) nicht. Vielleicht dann im nächsten Jahr?
3) Mein Objekt der Begierde sind Sneakers von Nike. Das Problem: Es gibt sie leider nicht für Männer …
4) Peter hat einen ganz besonderen Modeschatz geborgen: Die Pressemappe zu John Gallianos Debüt bei Christian Dior 1997

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Loafer Love – Fransen Horsebit Shoe von Gucci

Samstag, 16. August 2014 14:17 | Autor:

Gucci Loafer 2
Bild: Gucci

Kaum hat Gucci durch die Jubiläumsedition des Horsebit Loafers diese Schuhe wieder auf die Straßen der Metropolen gebracht, gibt es ein Modell, das man zum Herbst unglaublich gerne haben möchte: [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (4)

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: das Dockville-Festival in Hamburg

Freitag, 15. August 2014 14:16 | Autor:

sarahbernhard_9323
Bild: Sarah Bernhard

Yeah – dieses Wochenende machen wir mal einen auf jugendlich und treiben uns auf dem Dockville-Festival rum! Grund für unseren kleinen Ausflug sind meine Alltime-Favourites “Hercules & Love Affair” und spätestens nach dem Genuss von des ein oder anderen Bieres wird auch der Auftritt von “Die Antwoord” ein unvergesslicher Knaller. Aber was zieht man an? Ich denke, ich werde es mal so probieren … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (5)

Das ELLE-Cover: Wofür man besonders schwärmt, wenn es wieder aufgewärmt …

Freitag, 15. August 2014 9:30 | Autor:

elle cover zanotti
Links: ELLE 09/2014; rechts: Giuseppe Zanotti Kampagne, Mai 2013; Bild: Paola Kudacki

Im September freuen wir uns nicht nur auf die neue Wintermode, sondern auch auf die jedes Jahr dicker werdenden Hauptausgaben der führenden Modemagazine.
Die amerikanische “VOGUE” vermeldet Jahr für Jahr mit über 800 Seiten den Rekord “Biggest Issue ever”, wohingegen die deutsche Ausgabe des Magazins die “umsatzstärkste Ausgabe” (230 Anzeigenseiten) vermeldet. Die “Harper’s Bazaar” punktet hingegen mit einer großen Strecke, die in jeder Saison Carine Roitfeld für das Heft produziert – diesmal mit Lady Gaga, Claudia Schiffer und Co. … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (10)

Thursday Earworms

Donnerstag, 14. August 2014 12:16 | Autor:

cover-doors

Ab sofort wird es passend zum „TBT“ (Throw Back Thursday) drei Songs von „damals“ geben, die viele vielleicht schon vergessen haben aber beim ersten Ton wiedererkennen … [Weiterlesen]

Thema: Music | Kommentare (1)

Modeschätze – John Gallianos Debüt bei Christian Dior 1997

Donnerstag, 14. August 2014 10:10 | Autor:

Foto
John Galliano für Dior; Bild: Dior

Von Zeit zu Zeit stellen wir euch gerne etwas aus unseren Archiven vor, was ein besonderer Meilenstein in der Mode ist. Rückblickend ist manchmal gar nicht zu ermessen, wie revolutionär zu ihrer Zeit diese Entwürfe waren. In unserem heutigen Modeschatz leitete die Kollektion eine ganz neue Zeit ein – zumindest für das Modehaus von Christian Dior in der Avenue Montaigne 1997 … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (6)

Ich hätte dann auch noch ein Objekt der Begierde …

Mittwoch, 13. August 2014 9:08 | Autor:

nike-wmns-blazer-mid-iridescent-1
Bild: Nike

… muss dafür aber mit Sicherheit Spott und Häme einstecken. Nachdem uns Peter gestern einen Martini-Trunk aus dem Hause Goyard vorgestellt hat und vorsichtshalber den Preis verschwieg, stelle ich nun mein derzeitiges Objekt der Begierde zur Diskussion: den Nike WMNS Blazer Mid “Iridescent”, den es ab 16.August 2014 zu kaufen gibt.
Okay, er ist schon sehr speziell, und obiges Bild gilt auch nur als Symbolbild, denn ich hätte ihn natürlich gerne in einer Version für den Mann (obiger Schuh ist, wie der Name schon sagt, ein Damenmodell), aber ein irisierender Schuh ist schon ein Traum, oder? Für einige unter Euch aber eher ein Albtraum, oder??

Thema: Allgemein | Kommentare (9)

Über welches Großereignis sollen wir einen kurzen Artikel veröffentlichen?

Dienstag, 12. August 2014 12:29 | Autor:

PM Horstson

Wir bekommen am Tag um die 50 Pressemitteilungen. Die meisten lesen wir ganz fleißig, einige wandeln wir in Artikel um, manchmal wundern wir uns, wie Hygieneartikelhersteller auf uns kommen und andere löschen wir, ohne sie zu lesen. Doch eins haben alle Pressemitteilungen gemeinsam: sie sind, zumindest in den Augen des Absenders, wahnsinnig wichtig und mindestens Breaking News. Ein besonders schönes Exemplar erreichte uns heute Morgen mit der Bitte, ein Großereignis anzukündigen. Das werden wir natürlich machen, fragen allerdings vorher in die Runde, was in den Augen einer engagierten PR-Agentur ein Großereignis sein könnte … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (5)

Das Objekt der Begierde – Der Martini Trunk von Goyard

Dienstag, 12. August 2014 10:09 | Autor:

Goyard Martini Drink Horstson
Bild: Goyard

Wir geben es ja unumwunden zu: Goyard, das 1853 gegründete Haus für Koffer und Gepäck an der Faubourg Saint-Honoré, mögen wir gern. Die Taschen und vor allem das Reisegepäck atmen wirklich noch den Geist, als Reisen noch ein Abenteuer bedeuteten …
Jetzt gibt es ein besonders begehrtes Stück, das auch James Bond gefallen hätte – einen Koffer, speziell für die Liebhaber von Martini Cocktails gemacht. Bekannterweise mochte 007 seine Cocktails lieber gerührt und nicht geschüttelt, doch für alle anderen ist in dem ganz in traditioneller Handarbeit hergestellten Koffer, dessen Innenleben perfekt auf die Zutaten und Gerätschaften für das leckere Sommer Vergnügen abgestimmt ist, ein Shaker vorhanden … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (7)

Peter’s Cutting – The Man behind the Fashion

Montag, 11. August 2014 13:15 | Autor:

Courtesy of Monsieur Jean Jaques Picart Paris
Bild: Courtesy of Monsieur Jean-Jacques Picart; Paris

Manchmal ist es irrsinnig schade, wenn ein wichtiges Buch nur in einer sehr kleinen Auflage erscheint. Man sich wünscht, dass alle es lesen könnten. Das gilt zumindest für das Buch “des vies et les modes” von Jean-Jacques Picart und Frédéric Martin Bernard, weil es die Mode der letzten 40 Jahre zu einem Großteil bestimmt oder zumindest sehr stark geprägt hat. Es handelt allerdings nicht von der ersten Reihe einer Modenschau, sondern von dem Mann, der immer aus dem Hintergrund die Fäden zog und die beste französische Nase für Modetalente und ihre großen Karrieren hat: Jean-Jacques Picart. [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (4)