Asics Aktivadresse

Dienstag, 16. Dezember 2014 10:10 | Autor:

Hamburg, 31. Oktober 2014. Eroeffnung des ASICS True Sport Performance Store in Hamburg.
Bild: Asics

Sportlicher Ehrgeiz oder Weihnachtsfuttern? Dieses Jahr gehe (vielmehr laufe) ich den vorbildlichen Weg und mache mir bereits vor Heiligabend Gedanken, wann und wie ich neugewonnene Christstollen- und Plätzchenkilos loswerde: Hallo Fitness! In regelmäßigen Abständen jogge ich um die Alster und gebe mich selbst bei Regen und Wind nicht kampflos geschlagen. Runde für Runde, immer weiter Richtung Ausdauer. Gebt mir ein paar Wochen, dann bin ich wieder im gewohnten Training und bewege mich wie eine junge Antilope. Noch hinkt der Vergleich, denn momentan trabe ich wohl eher wie ein Zirkuspony über den Asphalt … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Penisse in small, medium und large

Montag, 15. Dezember 2014 17:57 | Autor:

TFPND005D-GDC_GPB_OS_A
Bild: TOM FORD

Warum hängt man sich einen Penis um den Hals? Wir wissen es nicht und fragen daher einfach mal in die Runde, was ihr von Tom Fords Penisschmuck haltet.
Es gibt ihn übrigens in drei Größen: small, medium und large. Hö hö hö, so viel Schenkelklopferpotenzial hätte ich dem Designer gar nicht zugetraut. Preislich unterscheiden sich die Größen übrigens nicht: Wer sich einen Penis um den Hals hängen möchte, muss jeweils $790 zahlen …

Thema: Allgemein | Kommentare (9)

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Hightops von MICHALSKY x MCM

Montag, 15. Dezember 2014 15:11 | Autor:

MICHALSKY Urban Nomad III High x MCM camouflage
MICHALSKY Urban Nomad III High x MCM Camouflage

Manchmal ist es eben Liebe auf den zweiten Blick – die ist dafür dann aber um so schöner. So geschehen ist es Horst bei obigen Sneakern aus der “Urban Nomad Collection” von MICHALSKY für MCM.
Neben dem klassische Monogramm fällt natürlich das ebenso klassische Camouflage-Design ins Auge, was beim Styling Feingefühl verlangt. Ich habe mich für Euch auf die Suche nach dem perfekten Outfit für die Hightops gemacht und frage zum Ende natürlich wieder nach Eurer Meinung … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (7)

What Santa wore today …

Montag, 15. Dezember 2014 11:57 | Autor:

santa claus wears saint laurent
Bild: Joint London

Der Legende nach ist Coca-Cola schuld daran, dass der Weihnachtsmann, wie wir ihn kennen, in einem rot-weißen Anzug gekleidet die Geschenke verteilt. Das stimmt so nicht, was aber stimmt, ist, dass der Grafiker Haddon Sundblom bis 1964 jedes Jahr mindestens einen Weihnachtsmann für die Coca-Cola-Werbung zeichnete und damit unser Bild des Weihnachtsmannes prägte … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (3)

Esprit Dior Tokyo 2015 – Rafs futuristische Vision für Dior

Montag, 15. Dezember 2014 10:25 | Autor:

DIOR ESPRIT Tokyo 2015
Bild: Thomas Lohr

Anfang Dezember reisten die Teams der großen Modehäuser in den letzten Jahren gerne mit ihren Themen-Kollektionen an Orte, die entweder der Inspiration dienten oder besonders einen Schwerpunktmarkt bilden. Man kann, glaube ich, keinem Volk der Welt eine größere Affinität zu Mode, Styling und Designermarken nachsagen als den Japanern. Das Wort “Fashion Victim” könnte in Japan erfunden worden sein und wer einmal da war, wird bestätigen, dass er noch nie so viele ausgefallene Looks und Richtungen gesehen hat, wie zum Beispiel in Tokyo. Die Japaner waren das erste asiatische Land, was nicht nur Luxus- und Designermode konsumierte, sondern das auch Anfang der Achtziger Jahre mit bis zu 14 Kreateuren auf den Pariser Prêt-à-porter Schauen selbst zeigte und eine ganze Welle auslöste, die auch die europäischen Designer beeinflusste und prägte. Issey Miyake, Kenzo,Yoshi und Kansai Yamamoto ebenso wie Rei Kawakubo für Commes des Garçons, um nur einige zu nennen … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (2)

Die Woche auf Horstson – KW 50

Sonntag, 14. Dezember 2014 13:08 | Autor:

Image-1

Bevor wir einen Blick auf die vergangene Woche werfen, frage ich mal in die Runde: Wer von Euch hat gestern Abend “Wetten, dass ..?” gesehen und fühlte sich gut unterhalten? Ich nicht. Vor lauter Altherrenwitze bekam ich ein flaues Gefühl in der Magengegend, swichte weg und surfte stattdessen auf irgendwelchen Modeblogs. Zwischen all den kunstvoll arrangierten Bildern aus Kerzen von Dixon und irgendeinen kupferfarbenen Klimbim auf dem Klappesstisch, hatte ich das Gefühl, dass einige Bloggerinnen lieber Carrie Bradshaw wären und in New York leben würde, statt ihr eigens, vielleicht sogar inspirierendes Leben zu führen. Dass die Frauen von “Sex and the City” die Mode und insbesondere das Einkaufsverhalten prägten, hatte Peter diese Woche auch erwähnt, nur lief die letzte Folge “SATC” vor über 10 Jahren …
Wie auch immer – hier unser Wochenrückblick:
1) Weihnachten steht vor der Tür. Sämtliche Weihnachtslieder kann man schon nicht mehr hören – daher ist es Zeit für weihnachtliche Lieder, die mit Weihnachten nichts zu tun haben.
2) Die Frage, die (fast) alle Frauen interessiert, beantwortete Peter am Mittwoch in seinem Cutting.
3) Bastian wer? Bastian Baker! Spätestens durch das Interview mit Julian kennen jetzt auch Horstson-Leser den Schweizer Sänger!
4) “Was soll man dazu denn anziehen,” fragte Blomquist und gab gleich ein paar Antworten, was man zur Kappe von KTZ anziehen kann

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Frida Giannini und Patrizio di Marco verlassen GUCCI

Freitag, 12. Dezember 2014 11:32 | Autor:

Bildschirmfoto 2014-12-12 um 10.47.46

Soeben gab der Modekonzern Kering bekannt, das die Designerin Frida Giannini und der CEO Patrizio di Marco das Haus GUCCI verlassen werden: “I would like to thank Frida for her extraordinary passion, dedication and contribution to the Gucci brand. She has been the sole Creative director of Gucci for close to a decade. This is a remarkable accomplishment, considering the level and breadth of responsibility of overviewing all the aspects related to product and image for such a global brand during such a long period of time. I am truly grateful to her for her achievements, creativity and the passion that she has always instilled in her work”, so François-Henri Pinault … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (4)

Weihnachten ohne Weihnachtslieder

Freitag, 12. Dezember 2014 10:01 | Autor:

Foto_MJB_02
Mary J. Blige; Bild: Universal Musik

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Weihnachtsoratorium, die CD auf der man Last Christmas in Dauerschleife gebrannt hat oder doch Michael Bublé? Damit dies nun ein Ende hat, hier ein paar Tipps für Musik die rein gar nichts mit Weihnachten zu tun hat, aber dennoch passend zur Jahreszeit ist.

She&Him x „Classics“

Wir stellten euch das Duo bestehend aus Schauspielerin Zooey Deschanel und M.Ward bereits vor. Nun ist das Album „Classics“ erschienen. Auf diesem Covern die beiden Klassiker wie „This Girl’s in Love With You“, „Unchained Melody“ oder auch „She“. Passt am besten zum oder nach dem Weihnachtsessen … [Weiterlesen]

Thema: Music | Kommentare (2)

Valentino x Fornasetti

Donnerstag, 11. Dezember 2014 11:41 | Autor:

valentino-fornasetti-collaboration-03
Bild: Valentino

Wenn es zurzeit zwei Labels gibt, die zurecht das Prädikat “Labels der Stunde” tragen, dann sind es Valentino und Fornasetti: galten Wandteller vor ein paar Jahren noch als spießig, feiern sie dank der Entwürfe von Pierro Fornasetti einen ganz wunderbaren Siegeszug durch die Wohnzimmer der Menschen, die Schönes lieben. Auch Valentino erlebt dank Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli eine Renaissance – und das nicht nur bei der Damenmode, sondern auch Herrenkollektionen werden zum Objekt der Begierde … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (5)

Nachgefragt bei … Bastian Baker

Donnerstag, 11. Dezember 2014 10:05 | Autor:

Baker Musiker
Bild: Omega

Sänger, Songwriter und Gitarrist – Letzten Sommer wurde ich erstmals auf Bastian Baker aufmerksam, als ich beim Luganer Traditionsurlaub nichtsahnend durch das Zeitungssortiment gestöbert habe: Egal ob Klatschmagazin oder Tageszeitung, überall das Gesicht des Popstars. Kein Wunder, dass der Schweizer Uhrenhersteller OMEGA mit dem charismatischen Sänger gemeinsame Sache macht und ihn bei seinem Werdegang unterstützt. Ich habe mich daraufhin eingelesen und spekuliert, ob auch Deutschland vom Baker-Boom angesteckt wird? Letzte Woche habe ich die Chance genutzt und ihn anlässlich seines Konzerts in der Hamburger Prinzenbar zum kurzen Tête-à-Tête gebeten … [Weiterlesen]

Thema: Horstson fragt nach | Kommentare (4)