Allgemein

Neues aus Kakenloken: Zalando steigt bei BREAD & BUTTER ein

bread an butter berlin 2015
Bild: BREAD & BUTTER

Nach dem Hü und Hott der letzten Monate um die Zukunft der BREAD & BUTTER überrascht die Modemesse mit einer weiteren Neuigkeit: Der Berliner Onlinehändler Zalando steigt als Investor ein. Das Insolvenzverfahren soll so mit der Hilfe der Samwer-Brüder bis zum 01. Oktober 2015 aufgehoben werden. Zu konkreten Inhalten eines neuen Konzeptes für die BREAD & BUTTER ab 2016, an dem bereits gearbeitet wird, werde man sich lt. Pressemitteilung im weiteren Jahresverlauf äußern. Die Konzentration gilt demnach zunächst der Sommerveranstaltung der BREAD & BUTTER, die wie geplant vom 07.- 09. Juli 2015 auf dem Flughafen Tempelhof stattfinden wird.

Interessant finde ich, dass lt. eines Berichts der Textilwirtschaft die Messe zukünftig auch für den Endverbraucher ihre Pforten öffnet – also eine komplette Kehrtwende zur BREAD & BUTTER im Jahr 2013, als „modebegeisterte Endverbraucher“ noch komplett ausgeschlossen wurden, „[…] da es sich um eine Fachmesse handelt […]“. Nun scheint man von der Idee der Fachmesse abzurücken und aus der BREAD & BUTTER eben eine Verkaufsmesse zu formen. Karl-Heinz Müller äußerte sich dazu in der „Textilwirtschaft“: „[…] Wir haben einen Konsumenten-Markt. Es geht klar in diese Richtung. Und Zalando ist da genau der richtige, das Ganze nach vorne zu bringen.“ Ab wann es zu dieser gravierenden Änderung kommt, ist allerdings nicht bekannt.
Das Gute daran: Cara Delevingne dürfte keine Probleme mit der Aussprache von „Bread and Butter“ haben …

You Might Also Like

  • Monsieur_Didier
    8. Juni 2015 at 23:06

    …es geht aufwärts, ganz sicher…
    mit Zalando kann es ja nur besser werden…
    was waren das noch für Zeiten, als man 500 € für ne Karte verlangte, um das schnöde Fussvolk abzuhalten 😀

  • Siegmar
    9. Juni 2015 at 11:23

    endlich hat Zalando noch eine Möglichkeit seinen nicht verkauften Ramsch loszuwerden. Ich war mal in Frankfurt/M. in diesem Zalando Outlet, ich kann nur sagen “ das Grauen “ Bread & Butter braucht kein Mensch mehr.