Coffeetable Books

Mario Testino kommt nach Berlin

(Stella Tennant & Peru’s Presidential Guards, Lima; American Vogue, 2012; Copyright © Mario Testino)

Mario Testino wurde von uns in den letzten Tagen häufiger erwähnt. Die Gründe für diesen Testino-Tornado auf Horstson war auf der einen Seite natürlich die Ausstellung „Mario Testino. Undressed / Helmut Newton. Unseen / Jean Pigozzi. Pool Party“ in der Helmut Newton Stiftung

. Auf der anderen Seite warfen wir auch schon einen Blick in „Undressed“, der neuesten Fotografiepublikation von Mario Testino. Erscheinen wird das Buch im Juni im Taschen Verlag, in dessen Berliner Store der Fotograf in wenigen Tagen eine seiner sehr rar gesäten Autogrammstunden gibt.

James & Matt Kohler, Los Angeles, VMAN, 2008; Copyright © Mario Testino

Während sich Mario Testino in „Undressed“ hauptsächlich (halb-)nackten Tatschen widmet, wandte sich der Fotograf in einem anderen, relativ neuen Werk, „Sir“, in über 300 Aufnahmen aus seinem Archiv, hin zu Männern und der Inszenierung von Männlichkeit. Dandys und Gentlemen, Machos und androgyne Jünglinge, VIPs und namenlose Models. Allesamt Aufnahmen, die sich irgendwo zwischen souveräner Zwanglosigkeit und narzisstischer Selbstinszenierung einordnen lassen. „Die Art, wie Männer in der Fotografie, in der Mode gesehen werden und wie sie Bilder von sich selbst betrachten, hat sich in den letzten Jahren geändert“, erklärt Testino. „Das maskuline Image, der persönliche Stil eines Mannes, die sich ändernde Einstellung zum männlichen Gesicht und Körper – diese Themen stehen jetzt im Fokus.“

Links: Mario Testino „Undressed“, rechts: Mario Testino „Sir“; beide Bücher sind im Taschen Verlag erschienen.

Mario Testino kommt nun in wenigen Tagen nach Berlin und signiert am Freitag, den 02. Juni, von 17.30 bis 18.30 Uhr im Taschen Store auf der Berliner Schlüterstraße beide Bücher. Eines meiner Lieblingsbilder von Mario Testino ist übrigens weder in „Sir“ noch „Undressed“ zu finden: 1998 lichtete der Fotograf Madonna für ihr Album „Ray of Light“ ab. Vielleicht würde ich Testino während der Autogrammstunde bitten, mir die CD zu signieren. Im Gegensatz zur Musik hat sich das Cover, sorry Madge!, in mein Gedächtnis gebrannt …

Autogrammstunde mit Mario Testino
02. Juni 2017, 17:30 bis 18:30 Uhr.

TASCHEN Store Berlin
Schlüterstraße 39
10629 Berlin

Weitere Informationen zu Mario Testino finden sich hier: www.mariotestino.com

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Siegmar
    24. Mai 2017 at 13:17

    Werde ich doch vorbei schauen

  • Leave a Reply