Kunst

Träume sind Schäume: Louis Vuitton x adidas

(Bild: Courtesy of Dent Kicks Custom)

In meiner Kindheit hatte ich einen Traum: selbstschnürende Sneaker. Nike war so nett und hat mir diesen Traum vor einigen Wochen erfüllt – zumindest fast. Der Preis sprengt leider meinen finanziellen Rahmen. Ganz andere Träume wurden hingegen (noch) nicht wahr: Es gibt keine annehmbare Chanel-Kollektion für den Mann und Louis Vuitton will partout nicht mit einem waschechten Streetwearlabel zusammenarbeiten.
Angenommen, Nicolas Ghesquière und Kim Jones, Louis Vuittons künstlerische Leiter für die Damen- und Herrenkollektionen, würden sich breitschlagen lassen und zum Beispiel mit adidas kooperieren, könnte das Ergebnis, zumindest wenn es nach Dent Kicks Custom geht, so aussehen:
image1
Bild: Courtesy of Dent Kicks Custom

Das Costumizer-Team von Dent Kicks Custom verpasste dem Adidas UltraBOOST ein Louis Vuitton-Make-over, das auch meinen kühnsten Träume toppt. Leider gibt es den Sneaker nicht zu kaufen, wobei ich allerdings die Hoffnung hege, dass sie Louis Vuitton inspirieren, über den goldenen Tellerrand zu schauen …

Ich bin auf Eure Meinung zum Adidas UltraBOOST – Louis Vuitton Make-over durch Dent Kicks Custom gespannt!

You Might Also Like

  • Siegmar
    23. November 2016 at 10:40

    sofort, ich will die haben!

  • Flo
    23. November 2016 at 16:00

    Geiler Scheiß, zumal der Ultra Boost einfach ein genialer Schuh ist!

  • Dirk
    23. November 2016 at 18:18

    Das ganze jetzt noch im Damier Graphite und die Kreditkarte glüht…..

  • René
    23. November 2016 at 18:37

    Schade, wär gut. Die Koop mit Fragment wird glaub ich nicht so geil ^^

  • PeterKempe
    23. November 2016 at 22:52

    Wuerde ich sofort nehmen !

  • Stephanberlin
    24. November 2016 at 10:07

    For me…the LEAST desirable object. Sieht aus wie altes Rapper-Zeug und ich bin weder schwarz noch
    aus dem Ghetto von Detroit…