Autorenarchiv

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Patchwork-Jeans von Junya Watanabe & Levi’s

Dienstag, 24. Februar 2015 11:49

Jeans von Junya Watanabe Levis Strauss
Jeans von Junya Watanabe & Levi’s

Zum Schnäppchenpreis von €1.355 geht es jetzt zurück in die hippiesken 70er Jahre. Die Patchwork-Jeans von Junya Watanabe & Levi’s ist ganz sicher nicht jedermanns Geschmack, aber ich finde, man muss ihr dringend eine Chance geben. Für den Preis kann die Hose ja nichts. Und ich bin mir sehr sicher, sie selbst würde sich ein etwas schmaleres Bein wünschen. Mit der Hochwasserlänge hat sie hingegen kein Problem. Mal sehen, wie sie sich stylen lässt … […]

Thema: Allgemein | Kommentare (8) | Autor:

Die Woche auf Horstson – KW 08/2015

Sonntag, 22. Februar 2015 12:27

Fashionblogs Germany

Es ist schon wieder Sonntag. Bevor wir uns jetzt zum Sport, Spaziergang oder einfach wieder auf das Sofa begeben, schauen wir kurz, was die vergangene Horstson-Woche zu bieten hatte.
1) Die Geschmacksnerven kamen am Montag bei der Versace Collection Spring-Summer 2015 voll auf ihre Kosten! Für die einen (Horst & die meisten Kommentatoren) ein wahrer Hochgenuss, für die anderen (Monsieur Didier) eher eine Geschmacksverirrung … :-)
2) Kollege Julian bot am Freitag Spiel, Spaß und Spannung mit dem Bericht über seinen Cadillac-Autotest in Gstaad. Und mir persönlich verschaffte er ein gutes Gewissen. Denn es scheint als wären wir fahrstundentechnisch auf einen ganz ähnlichen Niveau. Unterwegs mit … Cadillac!
3) Objekt der Begierde: Die Prada Patch Brocade Tote DER Handtaschen-Klassiker von Prada, jetzt in aktuellem Kollektionsgewand, gezeigt von Peter am Donnerstag.
4) Horst ließ Fans vom Label Lacoste spätestens am Montag komplett durchdrehen! Die Royal Tenenbaums: Lacoste Fall-Winter 2015/16!
Wir wünschen einen schönen Sonntag!

Thema: Allgemein | Kommentare (2) | Autor:

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Motiv-Pulli von J.W. Anderson

Dienstag, 10. Februar 2015 12:23

J W Anderson Pulli
Pullover von J.W. Anderson

Mist, dieser Pulli mit Landschafts-Jaquard hat mich voll erwischt. Zum Glück passe ich staturtechnisch nicht zum Schnitt des schönen Teils. Man muss ja auch mal ehrlich mit sich sein. Wäre ich größer, schlanker und hätte so etwas wie eine Oberarmmuskulatur würde ich jetzt augenblicklich sparen und die Sofaritzen nach Horst’s Kleingeld, das ihm da immer reinfällt, abtasten. Aber so werde ich einfach etwas weiter schwärmen und Euch zeigen, wie ich den Feinstrick-Sweater stylen würde … […]

Thema: Allgemein | Kommentare (6) | Autor:

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Zirkusdirektor-Jacke von Saint Laurent

Donnerstag, 5. Februar 2015 11:30

516507_mrp_in_l
Jacke von Saint Laurent

Die richtige Bezeichnung für dieses auffällige Stück von Saint Laurent ist “Officer Jacket“. Dabei erinnert sie mich so sehr an den Zirkus Roncalli und auch ein kleines bisschen ans “Sgt. Pepper’s”-Plattencover der Beatles.
Im Zirkus trägt man solche Modelle eher klassisch, passend zum Samtvorhang zur Manege, in Rot. Und die Beatles schwelgten zum Zeitpunkt der Fotoaufnahmen anscheinend nicht nur farbtechnisch im Rausch. Sie griffen zu längeren Jacken in ähnlichem Stil aus glänzendem Satin. Das Modell von Saint Laurent kommt dagegen fast dezent daher, in Schwarz mit Details und Knöpfen in Gold. Mal sehen, wie man es stylen könnte … […]

Thema: Allgemein | Kommentare (8) | Autor:

Acne Studios Fall-Winter 2015-2016

Mittwoch, 28. Januar 2015 12:03

7
Bild: Acne Studios

Jonny Johansson, der Creative Director von Acne Studios sagt über diese Kollektion:

“Die Idee war, Männern die Teile zu geben, in denen sie sich wohl und sicher fühlen. Wir spielen mit englischer Schneiderkunst gepaart mit Donkey-Jackets und Fußball. Dank der Sport Leggings kommt dazu die ganz neue Silhouette. Ich wollte probieren was es bedeutet sich maskulin zu fühlen und gleichzeitig das zu tragen, was wir unter Stil verstehen.”

Mehr braucht man jetzt eigentlich gar nicht wissen. Einfach angucken und die Leggings ignorieren! […]

Thema: Allgemein | Kommentare (5) | Autor:

Zwischen Shaft und Smith: Paul Smith Fall-Winter 2015

Dienstag, 27. Januar 2015 9:52

L83C8652_LOW RES
Bild: Paul Smith

In der Nähe seiner Heimatstadt Nottingham archiviert der Sammelbegeisterte Designer Sir Paul Smith in mehreren Lagerhallen all seine Kollektionen. Kürzlich durfte nun sein junges Londoner Designteam dort eine ausgiebige Runde in der Vergangenheit stöbern. Smith berichtete danach, dass sie alle sehr aufgeregt waren. Er selber ist schließlich von Anfang an dabei und vergisst manchmal, dass die heutigen 19 bis 30-Jährigen sich an seine längst vergangenen Kollektionen nicht erinnern können oder niemals gesehen haben … […]

Thema: Allgemein | Kommentare (5) | Autor:

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: die Jogginghose von J.W.Anderson – ein Special zum “Internationalen Jogginghosentag”

Mittwoch, 21. Januar 2015 9:31

512158_mrp_in_l
Jogginghose von J.W.Anderson

Heute, am 21. Januar 2015, findet der “Internationale Jogginghosentag” statt. Ins Leben wurde dieses Fest der Feste übrigens von Alexander Painsi, Matthias Strohmeier, Matthias Geisriegler und Martin Riesel, die ihre Mitmenschen auffordern, am 21. Januar einfach den ganzen Tag eine Jogginghose zu tragen – ganz gleich, ob man in die Schule, zur Arbeit oder sonst wo hingeht, also auch in der Öffentlichkeit. Das wird ganz sicher jeden Arbeitgeber begeistern ;-)
Um größere Fauxpas zu vermeiden, habe ich hier drei Stylingideen für Euch: […]

Thema: Allgemein | Kommentare (5) | Autor:

Engelhorn: Belstaff, Beckham, Baden-Württemberg …

Montag, 19. Januar 2015 10:05

Engelhorn 2
Bild: Belstaff

Vor einem knappen halben Jahr erinnerte sich Peter an sein Objekt der Begierde, als er noch ein Teenager war: Die Jacke, die Frédéric Andréi 1981 in dem Film “Diva” trug. Hätte Peter die Jacke, übrigens eine Lederjacke von Belstaff, damals gekauft, würde er sie vermutlich heute noch tragen. Denn seien wir mal ehrlich: Wie viel von dem saisonalen modischen Klimbim machen wir Männer wirklich mit? Von den meisten hochmodischen Teilen, die uns während der Präsentationen und Fashionshows noch schwer begeistert haben, wandern die wenigsten später in unseren Kleiderschrank. Viel eher orientiert man sich doch an echten Klassikern und kombiniert nur dezent, hier und da, den Hingucker-Sweater oder die Hochwasserjeans oder man greift mal zum limitierten Sneaker.
Das britische Label Belstaff ist zum Beispiel so ein Label, das von Kleidungsstücken mit Klassikerpotenzial geradezu wimmelt – und eben das weiß nicht nur Peter, sondern auch die Einkäufer beim Traditonskaufhaus Engelhorn in Mannheim … […]

Thema: Allgemein | Kommentare (1) | Autor:

Die Woche auf Horstson – KW 03/2015

Sonntag, 18. Januar 2015 14:23

Horstson Blog

Auch wenn der Großteil der Horstson-Crew bekennender Fan des Dschungelcamps ist*, werdet Ihr auf dem Blog garantiert keinen Artikel über die Stars Promis Insassen der Show und deren peinlichem (aber höchst amüsanten) Gehabe bekommen. Versprochen! Viel lieber lege ich Euch meine persönliche Top 4 der vergangenen Horstson-Woche ans Herz. Schönen Sonntag allseits.
1) The Prodigy mochte ich schon immer. “Firestarter” lief damals in heavy rotation in meiner ersten eigenen Wohnung. Wie schön, dass es jetzt News der Band gibt. Infos und Video zum neuen Song “Nasty” gab es am Freitag von Jan Who.
2) Julian war kürzlich zu Besuch bei Montblanc. Den zweiten Teil seines Artikels darüber gibt es hier zu lesen (Teil 1 übrigens hier).
3) Letzte Woche waren die Männerschauen in London. Und eines der Highlights war die Kollektion von Burberry Prorsum. Am Donnerstag rezensierte Peter die Schau.
4) All Woman Are Daughters, All Men are Sons! Unter diesem Slogan läuft die aktuelle und äußerst geniale Kampagne von Lanvin. Die Bilder zeigte Horst am Freitag.

*Immerhin wurde das Dschungelcamp 2013 für den Grimme-Preis nominiert – da wird man ja mal reinzappen dürfen …

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Jetzt heißt es: schnell sein!

Dienstag, 30. Dezember 2014 11:34

Berlin, Kaufhaus, Winterschlussverkauf
Berlin, Kaufhaus, Winterschlussverkauf 1990; Bild: Peer Grimm

Ein Mantel um 1.600€ reduziert? Kein Problem … Was heute ganzjährig zum Stadtbild dazugehört – nämlich Sonderangebote – war früher strikt reguliert: 1950 führte das Bundeswirtschaftsministerium die “Verordnung über Sommer- und Winterschlussverkäufe” ein und fortan durfte der Einzelhandel für jeweils 12 Werktage zwei Saisonschlussverkäufe pro Jahr durchführen. Das hat sich Anfang der 2000er Jahre geändert und bei einigen Läden hat man mittlerweile den Eindruck, dass durchgehend die zumeist hässlichen Sale-Schilder im Schaufenster hängen. Trotz dieser gewissen Traurigkeit, die Klamotten aus dem Schlussverkauf anhaftet, empfehlen wir, zumindest modischen Firlefanz reduziert zu kaufen. Und den ein oder anderen Klassiker kann man dann auch gleich in den virtuellen Einkaufskorb packen.
Ich habe mich auf die Suche nach einigen Looks gemacht, bei denen ich nicht verstehe, warum sie nicht schon längst ausverkauft sind: […]

Thema: Allgemein | Kommentare (6) | Autor: