All Posts By

Horst

Event

So much Matsch

Hurricane Scheessel 2016 Matsch

Das beste Geschäft hat vermutlich Penny gemacht: 10 Euro kostete ein Paar Gummistiefel im temporären Supermarkt auf dem Festivalgelände. Doch des einen Freud‘ ist des anderen Leid – Freitag wurde das Hurricane-Festival in Scheeßel zeitweilig wegen einer Unwetterwarnung geräumt, der Samstag fiel komplett ins wortwörtliche Wasser. Richtig aufgedreht wurde daher erst am dritten und gleichzeitig letzten Tag. Continue Reading

Wochenrückblick

Die Woche auf Horstson – KW 25/2016

Regentropfen Scheibe

„Wer auf meiner Party über Kinder oder das Wetter redet, wird nicht wieder eingeladen“ – Karl Lagerfeld. Ich muss es heute trotzdem machen: Regen – ich kann es nicht mehr sehen. Nach gefühlt drei Tagen Dauerregen freue ich mich auf Montag und Dienstag. Ab Mittwoch sagt mir meine Wetter-App wieder schlechtes Wetter an.
Widmen wir uns also anderen Themen – unserem Wochenrückblick … Continue Reading

Ausstellung

Ausstellung: Bottega Veneta „Art of Collaboration“

AOC China_003

(Bild: Courtesy of Bottega Veneta)

Es kommt nicht häufig vor, dass wir eine Ausstellung in Peking empfehlen – China liegt schließlich nicht gleich um die Ecke. Dass wir uns trotzdem Bottega Venetas Ausstellung „Art of Collaboration“ widmen, begründet sich auch daraus, dass sich immer mehr Labels im Kunstsegment engagieren. Über die Fondazione Prada haben wir schon regelmäßig berichtet, über die Fondation Louis Vuitton und die Fondation Ferragamo sowieso. Viele Marken schließen mit ihren Stiftungen genau die Lücken, die die öffentlichen Kulturkassen nicht mehr füllen wollen oder können. Continue Reading

Coffeetable Books

Taschen im Schrank

preview_taschen_store_hh_04_0911171705_id_316443

(TASCHEN Store Hamburg; Bild: TASCHEN)

Karl Lagerfeld hat noch nie ein Buch weggeschmissen, verriet der Modeschöpfer vor mehr als zehn Jahren der WELT: er habe sogar noch die Bücher aus seiner Schulzeit. Kein Wunder, dass er mittlerweile auf angebliche 300.000 Bücher kommt – verstreut auf seine diversen Wohnsitze, feinsäuberlich nach seinem eigenen System in Kunstgattungen geordnet.
Wie viele Bücher es bei uns zu Hause im Bücherschrank sind, kann ich nicht sagen, allerdings bei Weitem keine 300.000, aber im mittleren dreistelligen Bereich bewegen wir uns schon.
Dass auch bei uns immer wieder Coffetable Books einziehen, ist dem Umstand geschuldet, dass ich zwar Sale liebe, allerdings den Warehouse Sale bei TASCHEN jedem anderen Schlussverkauf vorziehe. Continue Reading

Coffeetable Books Fotografie

40 Years of Punk: Paul Smith & Derek Ridgers

Punk London 1977 (19)

(Bild: Derek Ridgers)

Hunderttausende Briten saßen 1977 an einem frühen Novemberabend vor dem Fernseher und wurden Zeuge einer bis heute ungeklärten Botschaft. Das reguläre Programm auf fünf Kanälen wurde zeitgleich unterbrochen und es war nur noch eine verzerrte Stimme zu hören. Der Sprecher nannte sich „Vrillon“ und warnte vor der Zukunft, wenn die Menschen nicht sämtliche Kriege beenden und fortan in Frieden leben – unnötig zu erwähnen, dass sich niemand dran gehalten hat. Wer hinter diesem Phänomen steckte, lässt sich nicht sagen, Verschwörungstheoretiker gehen von Aliens aus, andere hingegen von einem Trick eines Piratensenders.
Doch auch sonst war 1977 ein spannendes Jahr für England, nicht zuletzt musikalisch: Punk erfreute sich bei der Jugend immer größerer Beliebtheit. Bands wie The Clash und Sex Pistols veröffentlichten wegweisende Alben und verhalfen der Punkkultur zu großem Zulauf … Continue Reading

Kooperation Sneakers

Kooperation: NikeLab x Kim Jones

nike-kim-jones-louis-vuitton_horstson

Kim Jones, Artistic Director der Herrenkollektionen von Louis Vuitton, gab – wie man das eben so macht – vor einigen Tagen auf Instagram seine Kooperation mit Nike bekannt. Obwohl es eigentlich nicht soooo brandheiße News sind: Schon im März war klar, dass 2016 drei Designer mit Nike anlässlich der Olympiade in Rio zusammenarbeiten: Hinter „Summer of Sport“ verbergen sich Riccardo Tisci, Kim Jones und Jun Takahashi (Olivier Rousteing muss sich da irgendwie zwischengemogelt haben, oder es war Nike peinlich).
In einem Interview der Vogue erklärte Jarrett Reynolds, der Designdirector von NikeLab: „Kim Jones kennt sich mit Technologie aus und ist schon ewig ein Teil der Straße – insofern spricht er auch die Sprache der Nike-Kultur.“ Continue Reading

Fotografie Kampagne Männermode

Fashion Killa: A$AP Rocky für Dior Homme

D1_AR_WV Kopie

(Bild: Willy Vanderperre)

A$AP Rocky ist das neue Gesicht von Dior Homme. Ganz überraschend kam die Entscheidung von Kris Van Assche, dem Chefdesigner von Dior Homme, und Willy Vanderperre, dem verantwortlichen Fotografen der Kampagne, allerdings nicht – zu häufig wurde der Rapper schon in Kleidung des Labels gesehen. Dass A$AP Rocky sowieso eine gewisse Zuneigung zu Mode hat, sollte spätestens seit „Fashion Killa“ klar sein: „Er ist ein wirklicher Modeliebhaber“, erklärt Van Assche (40) gegenüber WWD. „Er fühlt, dass Mode seine eigene Arbeit wirklich beeinflusst und er vertritt dabei eine starke Meinung.“ Continue Reading

Wochenrückblick

Die Woche auf Horstson – KW 22/2016

gucci loafer

Unsere Glückwünsche gehen heute an Asmona Logan: Die Hamburger Expertin für schöne Sachen (und gute Freundin) feiert aktuell mit ihrem Beautyzine „Beauty Delicious“ einen Relaunch. Sie fragte uns im Vorfeld nach unserer Top 10 – eine Bitte, die wir ihr nicht ausschlagen konnten. Zu unseren Evergreens gehören natürlich auch obige Gucci Loafer …
Was sonst passiert ist, könnt Ihr hier in unserem Wochenrückblick nachlesen! Continue Reading