All Posts By

Horst

Accessories

Grrr!

29-STUDIO-DES-FLEURS

(Bild: Studio des Fleurs)

Da wir doch gerade so nett über (leider) zu große Tücher geplaudert haben … Hermès überraschte mich eben mit dem Carré „Grrr!“, das für mich mit 100×100 cm ebenso etwas zu groß ist, aber das für den ein oder anderen unter uns sicher sehr interessant ist.
Der neugierige Bär, der da etwas treudoof vom Carré guckt, wurde von Alice Shirley passend zum Jahresthema „Die Natur im freien Galopp“ für die Herbst/Winter-Kollektion entworfen. Continue Reading

Kooperation

Kooperation: Gucci x GucciGhost

Gucci GucciGhost

Nein, es ist kein weiteres Objekt der Begierde von Gucci. Dafür ist mir das Tuch (gibt’s hier) in der Größe von 90 x 90 cm zu wuchtig. Doch von Anfang an: Der Künstler Trouble Andrew bzw. Trevor Andrew, besser bekannt als „GucciGhost“, wurde von Alessandro Michele engagiert, für Herbst/Winter 2016 eine Art „Capsule-Kollektion“ zu entwerfen. GucciGhost nennt sich übrigens GucciGhost, da er vor einigen Jahren zu Halloween kein Kostüm hatte und sich aus der Not heraus ein Bettlaken mit GG-Aufdruck „anzog“, zwei Löcher für die Augen reinschnitt und als Gucci-Geist sein Unwesen trieb. Continue Reading

Kampagne

Preview: Burberry „See Now Buy Now“-Kollektion

Burberry Campaign, September 2016_001

(Copyright Burberry/Testino)

Zukünftig wird es bei Burberry nur noch zwei Schauen im Jahr geben: Eine im Februar und eine im nahenden September, bei denen jeweils die Mens- und Womenswar gezeigt wird. Alle Looks werden direkt nach der Show in London am 19. September erhältlich sein (im Store und auf Burberry.com). Es wird auch keine Einteilung mehr in Spring/Summer und Autumn/Winter geben – der Kundenkreis wurde in den letzten Jahren „internationaler“ und „jahreszeitenunabhängiger“. Continue Reading

Sneakers

Objekt der Begierde: Die Flammen-Sneaker von Gucci

Gucci Sneaker Metallic

Alessandro Michele sagt über die Fall/Winter-Kollektion von Gucci, sie sei die im Studio 54 angekommene Renaissance: „Ich spreche gern in mehr als einer Sprache. Mode bedeutet nicht, in nur eine Richtung zu gehen. Ich finde es sehr zeitgemäß, viele verschiedene Inspirationen zu haben.“
Wo sich Guccis Kreativdirektor genau für die Flammen-Sneaker inspirieren lassen hat, ist nicht überliefert. Sonderlich originär ist das Muster eh nicht, was aber nichts zur Sache tut, oder? Continue Reading

Coffeetable Books Food

Kochen mit Dalí: Die Diners mit Gala

va_dali_diner_PR_016-017

(© Salvador Dalí. Fundació Gala-Salvador Dalí, Figueres, 2016)

Die Rollen sind bei uns relativ klar aufgeteilt: Mein Freund kocht, ich esse. Manchmal ergibt sich auch ein Rollentausch, wobei ich zugeben muss, dass ich zwar gut essen kann, dafür aber nur über ein überschaubares Repertoire an Rezepten verfüge (die natürlich allesamt wahnsinnig gut schmecken, aber lassen wir das …). Hinzu kommt im Augenblick eine Diät, die kulinarischen Orgasmen einen Strich durch die Rechnung zieht. Trotzdem – oder gerade deshalb – möchte ich Euch ein Kochbuch vorstellen, das gleichermaßen ein Augen- und Gaumenschmaus ist, auch wenn ich aktuell gar nicht der Adressat für die kulinarischen Ergüsse bin – sagt zumindest der Autor, Salvador Dalí: „Les dîners de Gala ist einzig den Freuden des Gaumens gewidmet. … Sollten Sie ein Jünger jener Kalorienwieger und –wäger sein, die die Freuden des Mahles in Strafen verwandeln, so schließen Sie dieses Buch sofort: Es ist viel zu lebendig, viel zu aggressiv und viel zu herausfordernd für Sie.“.
Ich werde natürlich den Teufel tun, und dieses Kochbuch schließen. Das Auge isst schließlich bei einem Mann wie Dalí mit. Continue Reading

Männermode

Fan von Demna Gvasalia?

Bildschirmfoto 2016-08-15 um 10.39.35

(Bild: Modern Man)

Es ist das Kerngeschäft der Musiker: Merchandising. Dank sinkender Verkaufszahlen von CD’s müssen sich Justin Bieber & Co. um neue Absatzmärkte kümmern. Der Bandshirt-Trend kommt ihnen, zumindest dann, wenn es sich um lizenzierte Produkte handelt, gerade recht.
Das, was damals irgendwie cool war – mit einem solchen Shirt die Liebe zum Künstler zu zeigen – verkam spätestens dann endgültig zum textilen Desaster, als Discounter wie „Lidl“ und „H&M“ dafür sorgten, dass Ramones, Guns N’ Rosés und die Beastie Boys der Stolz jeden zweiten Schülers wurde – auch wenn der Träger die Band weder kannte noch eine komplette CD-Länge ertragen wollte.
Trotzdem gibt es Bandshirt-Ideen, die durchaus bemerkenswert und, ja, durchaus auch das Attribut „irgendwie gut“ verdient haben. Bei Hypebeast habe ich eine solche entdeckt. Continue Reading

Accessories

Mein neuer Freund: Josh

Louis Vuitton Josh Rucksack

Darf ich vorstellen – das ist Josh, mein neuer Freund. Vielleicht wird er auch nur mein Partner in Crime; wer weiß das anfangs schon so genau? Wir haben uns bisher nur flüchtig gesehen – das Schaufenster stand zwischen uns, aber es war Liebe auf den ersten Blick. Ich hab ihn gesehen und es war um geschehen.
Doch wie das mit neuen Freunden so ist, sind sie gerade zum Anfang eine kostspielige Sache: 1.290 €, um genau zu sein. Er ist sicher jeden Cent wert und er wird mich durch dick und dünn begleiten. Ich habe über ihn gelesen, dass er „ein schmaler, sportlicher Begleiter für aktive Männer“ sei. Nun ja, das passt nicht ganz. Aber egal … Continue Reading

Männermode

Travelling Tailors: Art Comes First kooperiert mit Fred Perry

Art Comes First ACF Sam Lambert  Shaka Maidoh Fred Perry

(Bild: PR)

Ehrlich gesagt konnte ich mit Art Comes First erst mal gar nichts anfangen, als bei mir die Pressemitteilung eintrudelte. Auch meine ca. zweiminütige Googlerecherche brachte keine neuen Erkenntnisse, wenn man von einer Kooperation mit The Kooples im Jahre 2014 absieht, bei der Sam Lambert und Shaka Maidoh, die Macher des Art Comes First-Kollektivs, den Fedora in den Mittelpunkt rückten.
Insgesamt scheinen sie eh ein Faible für Kopfbedeckungen zu haben, denn ohne selbige verlassen sie nie das Haus, was sie mir durchaus sympathisch macht. Mit diesem Gefühl der sofortigen Zuneigung bin ich sicher nicht alleine, denn sie gehören zu den Menschen, die die Darlings der Streetstyle-Fotografen während der Pitti Uomo zu sein scheinen – ein Gedanke, der einem unweigerlich in den Sinn kommt, wenn man nur kurz durch die Bildersuche scrolltContinue Reading

Sneakers

Raf Simons für adidas Originals Herbst/Winter 2016/17

adidas-raf-simons-fw-17-007

(Bild: adidas Originals)

Ich habe nicht genau mitgezählt, aber es müsste die sechste Zusammenarbeit zwischen Raf Simons und adidas Originals sein – zumindest wenn wir davon ausgehen, dass der Belgier seit 2013 pro Jahr zwei Kollektionen für die Herzogenauracher entwirft.
Eins ist aber ziemlich sicher: Ich bin – wie fast jede Saison – entzückt, wobei mich dieses Mal die Farbgebung der Schuhe aus den selbigen haut: Continue Reading

Accessories

Ein neuer Cardigan für Lotte

Dog Cardigan Thom Browne

Loriot hat es einmal so zusammengefasst: „Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos!“ Als Mitglied einer Teilzeit-Pflegefamilie einer Mopsdame kann ich das auch so bestätigen.
Lotte ist zwar immer nur für einige Tage bei uns zu Gast, kann hier aber mittlerweile auf eine beachtliche Sammlung an Accessoires zurückgreifen; selbst eine Frisbeescheibe von Gucci Dog nennt sie ihr eigen – ein Erbstück von Smokey, Peters langjähriger, vierbeiniger Begleiter. Continue Reading