Ausstellung

Ausstellungswürdig in Berlin

(Foto: Courtesy of adidas Originals)

Grüezi aus der Schweiz, vielmehr vom Flughafen Zürich – Hier schneit es ordentlich und das Thermometer klettert in Richtung Minusgrade. Etwas verspätet geht’s weiter in Richtung Genfer Uhrenmesse, freue mich wie ein kleines Kind auf meine SIHH-Premiere für Horstson. Bis dahin tippe ich mir die Finger wund, zeichne Storyboards für die Uni, beobachte das Schneegestöber und lasse mich von Mails ablenken. Diese taufrische Nachricht mag ich gerne mit euch teilen: adidas Originals EQT lädt in Berlin zur Ausstellung.

Ab Mittwoch den 18.01. bis einschließlich Samstag den 21.01.2017 bietet die Marke mit den drei ikonischen Streifen eine Reise durch die Vergangenheit, Sneakerfans ist die adidas Originals EQT-Reihe (die Abkürzung steht für Equipment) natürlich ein Begriff. Dem ein oder anderen von uns, falls nicht allzu versiert beim Thema Turnschuh, sind die Modelle seit den späten 80er-Jahren im Gedächtnis geblieben. Heute sind sie zum Klassiker erhoben, Generation Instagram dankt mit #retro und auch ich liebäugle mit einer Anschaffung der Kulttreter- eine willkommene Abwechslung neben Stan Smith, Gazelle und NMD!

In der Hauptstadt darf man sich auf eine lässig-leichte Aufbereitung der adidas Originals EQT-Geschichte freuen, die Profis aus Herzogenaurach haben sich hierfür extra Marc Leuschner ins Boot geholt. Er ist nicht nur Inhaber des Branchenmagnets „Overkill“, sondern auch langjährige EQT-Ikone. Wer also neben Fashion Week und Messebesuch etwas Zeit übrig haben sollte, ein Besuch in der Mittelstraße 43 lohnt garantiert. Ich zähle derweil Schneeflocken, schlüpf’ in den Anzug und berichte in den nächsten Tagen über die Uhrentrends für 2017.

adidas Originals EQT Exhibition
Wann: 18.01. – 21.01.17
12:00 – 20:00 Uhr
 
Wo: Mittelstraße 43
10117 Berlin

You Might Also Like