Coffeetable Books

Ausgezogen: Testino bei Taschen

(Mario Testino – Undressed; Bild: Mit freundlicher Genehmigung, Taschen-Verlag)

Na, bei dieser Meldung wächst mein heimischer Coffee-Table-Book-Stapel noch und nöcher. Diesmal gibt’s aber keine Einrichtungsinspiration oder bildgewordene Reiseberichte zu vermelden, nein: Vielmehr werde ich diesen Monat in Mario Testinos „Undressed“ investieren. Der TASCHEN-Verlag bringt, zeitgleich mit einer eigens für die Helmut-Newton-Stiftung in Berlin realisierten Ausstellung, eine ziemlich vielversprechende Fotografie-Publikation auf den Markt. Äußert sexy geht es dabei zur Sache, der Titel klärt sich fast schon von alleine.

Mario Testino – Undressed; Bild: Mit freundlicher Genehmigung, Taschen-Verlag

Einmal aufgeschlagen, wird man von den Worten des Kurators Matthias Harder in Empfang genommen. Es folgen jede Menge Einblicke, intim und ungemein ästhetisch. Ein paar der ikonischen Aufnahmen kennt man, mit dabei aber auch nie gesehene Schnappschüsse aus dem Atelier Testinos. Zwischendurch noch ein offenherziges Gespräch mit Carine Roitfeld oder ein Essay eines Psychiaters/ Psychologen, der unsere visuelle Wahrnehmung von Körpern und Schönheit aus Sicht des Neurowissenschaftlers anführt – gerade dieser Beitrag klingt verflixt spannend.

Mario Testino – Undressed; Bild: Mit freundlicher Genehmigung, Taschen-Verlag

Ansonsten kann man(n) sich schon mal auf Supermodels wie Kate Moss oder Amber Valletta freuen. Nur zu gut erinnere ich mich an zig freikörperreiche Modestrecken und Ausstellungen des Peruaners, die ich gesichtet/ besucht habe. Mitunter gab’s da einen splitterfasernackten Mann in der deutschen Ausgabe der Vogue, Claudia Schiffer räkelte sich derweil auf dem Cover – ui, ui. Die Darstellung war und ist dabei immer ästhetisch ansprechend und niemals obszön oder gar dem Schmutz-Image einzuordnen. Bei „Undressed“ bin ich auf schöne Körper und klar, auch auf den ein oder anderen Männertorso gespannt.

Mario Testino – Undressed; Bild: Mit freundlicher Genehmigung, Taschen-Verlag

Apropos: Über die bevorstehende Ausstellung in Berlin werde ich in den nächsten Tagen berichten, die Vorfreude steigt! Anbei ein paar Aufnahmen aus „Undressed“, ich freue mich über Euer Feedback…

Mario Testino Undressed
Matthias Harder, Manfred Spitzer, Carine Roitfeld
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Preis: € 24,99

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Karl
    11. Mai 2017 at 13:31

    Sehr schön, da freue ich mich schon drauf! 😉

  • Reply
    PeterKempe
    11. Mai 2017 at 13:54

    Mario Testino ist einfach großartig ! Ich liebe vor allem seine Strecken fuer die italienische Vogue ! bin sehr gespannt auf das Buch !

  • Reply
    Monsieur Didier
    24. Juli 2017 at 23:02

    …seine Diana-Bilder waren grossartig und mit das Beste, was Testino ja gemacht hat…
    der „Rest“ ist mir meist zu Plastic…!

  • Leave a Reply