Damenmode Männermode

Alessandro Michele x Angelica Hicks: Special T-Shirt Edition für Gucci

(Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci)

Gucci präsentiert ein neues, äußerst facettenreiches Projekt mit Angelica Hicks. Alessandro Michele entdeckte die Werke der britischen Illustratorin auf Instagram und war auf Anhieb von ihrem unkonventionellen, kreativen Ansatz und der typisch britischen Ironie begeistert. Angelica Hicks stammt aus einer kreativen Familie, der auch die Interieurdesigner David Hicks und Ashley Hicks angehören bzw. angehörten.
Alessandro Micheles Vorliebe für alles Britische ist bekannt. Stets widmet er dieser Facette seine Cruise Kollektionen, in denen er die englischen Einflüsse auf das Italo-Label überträgt. Ob mit der Präsentation in Westminster Abbey oder auch der Ausstellung in Chatsworth House – der Designer hat immer einen Koffer im Vereinigten Königreich stehen.

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Alessandro Michele hat nun einige der Illustrationen von Angelica Hicks für eine T-Shirt-Kollektion in limitierter Auflage ausgewählt. Die Kollektion kommt am 25. Mai auf den Markt und wird exklusiv auf Gucci.com in den USA und Europa angeboten. Das Sortiment umfasst elf T-Shirt-Designs mit einer Auflage von nur je 100 Stück – das heißt 1100 Stück weltweit. Ähnlich wie Kunstdrucke ist jedes T-Shirt der Kollektion mit einer eigenen Nummer auf dem Etikett versehen.

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Die T-Shirts werden in Unisexbrößen geliefert und jedes der elf Designs ist in einer Metallschachtel mit dem gleichen Design auf der Außenseite verpackt. Jedes T-Shirt wird im Stil der traditionellen Verpackung von Hemden um ein starres Stück Pappe gelegt und von farbigem Seidenpapier umhüllt. Die Pappe ist in diesem Fall jedoch mit vorgestanzten Miniaturen aller erhältlichen Designs dieser besonderen Kollektion versehen, die man herausnehmen und als Dekoration verwenden kann.

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Zur Feier dieser Kooperation wird Gucci außerdem die zweite Ausgabe seiner „Art Wall“ enthüllen. Im Februar präsentierte Gucci auf einer 760 Quadratmeter großen Wand auf der Lafayette Street im Stadtteil Soho von New York City sein erstes Wandgemälde mit einer Illustration der in San Francisco ansässigen Künstlerin Jayde Fish. Das Gucci „Art Wall“-Projekt wird jetzt um zwei der Designs von Angelica Hicks erweitert, die am 8. Mai vorgestellt wurden. Ein Gemälde wurde an der gleichen Stelle in Manhattan wie das erste Wandgemälde installiert, das zweite wurde zeitgleich auf einer Wand in Mailands „Largo la Foppa“ in der lebhaften Fußgängerzone Corso Garibaldi enthüllt.
Die Illustration wird zwei Monate lang auf dieser 176 Quadratmeter großen Wand gezeigt, danach werden bis zum Ende des Jahres weitere spezielle Kunstprojekte im Wechsel präsentiert.

Hier die weiteren T-Shirts der Zusammenarbeit von Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci:

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

Alessandro Michele und Angelica Hicks für Gucci; Bild: Gucci

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Volker
    12. Mai 2017 at 21:02

    Preis?

  • Reply
    Horst
    13. Mai 2017 at 11:47

    Find ich jetzt nicht so geil. Die Illustrationen sind sicher hübsch.

  • Leave a Reply