Peter’s Cutting: Horst P. Horst – Photographer of Style

Montag, 1. September 2014 9:41 | Autor:

Photographer Horst directing lights and cameras be
NEW YORK, UNITED STATES – SEPTEMBER 1949: Photographer Horst directing lights and cameras before taking fashion pix of Lisa Fonssagrives; Foto: Roy Stevens/Time & Life Pictures/Getty Images

Die Ausstellung, die vom 06. September 2014 bis 04. Januar 2015 im Londoner Victoria und Albert Museum stattfindet, ist nicht einem der vielen Modefotografen gewidmet, die für Magazine wie Harper’s Bazaar oder Vogue gearbeitet haben, sondern einer der wenigen, dessen Bilder nicht nur zu Legenden wurden und der mehr als sechzig Jahre gearbeitet hat: Horst P. Horst.
Lebenslang signierte er nur mit ‘Horst’ und bestimmte, ähnlich wie Richard Avedon oder Irving Penn, über Jahrzehnte unser Bild der Mode. Aber Horst war auch ein ganz besonderer Mensch und ich schreibe dieses Porträt besonders gern, weil es nicht nur einer meiner Lieblingsfotografen ist, sondern auch, weil ich eine persönliche Beziehung zu ihm habe. Aber zurück auf Anfang, denn eigentlich war es Horst, der als Horst Paul Albert Bohrmann, zweiter Sohn des Kaufmanns Max Bohrmann und seiner Ehefrau Klara in Weissenfels an der Saale geboren wurde, gar nicht in die Wiege gelegt, einer der gefragtesten Künstler der Fotografie zu werden … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (1)

Die Woche auf Horstson: KW 35/2014

Sonntag, 31. August 2014 12:16 | Autor:

deutscher modeblog

Guten Morgen aus Hamburg! Solange der Sonntagsbraten noch im Ofen ist, empfehle ich einen Blick auf die vergangene Woche. Es ist wie immer viel auf Horstson passiert – online wie auch offline. Über das, was uns offline in Trab gehalten hat, können wir leider noch nicht sprechen. Bleibt also der Blick auf das Online-Geschehen auf Horstson. Hier unser Wochenrückblick:
1) Jan sagte uns, was sich gehört. Diesmal mit den Alben der Woche: SOJA, Fenech Soler und Daniel Hope.
2) Jay Brannan hat neue Schuhe. Eigentlich ist das keine Nachricht wert. In diesem Falle aber schon! Warum, lest ihr hier.
3) Die Frage, die sich jeder schon mal gestellt hat: Was soll man zum Gürtel von Moschino anziehen?
4) Was haben die Unternehmer-Gattin Gisela M. und die Designerin Donatella Versace gemeinsam? Sie haben beide bei der ALS ASL Challenge mitgemacht ;-) Hier geht es zu Donatellas #ALSIceBucketChallenge

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Jay Brannans Schuhe – Floris van Bommels Folk Love

Samstag, 30. August 2014 12:59 | Autor:

floris van bommel horstson
Bild: Floris van Bommel

In der Mode spricht man immer von der Inspiration und der Ausführung. Bei den Schuhen von Floris van Bommel, die er für den Sänger Jay Brannan entwarf, scheint es hingegen ein Soundtrack zu sein, der die diesjährige Kollektion begleitete und dazu geführt hat, dass das niederländische Schuhlabel zu seinem Testimonial kam und eine ganze Tournee unterstützt … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (2)

Was soll man denn dazu anziehen? Heute: der Gürtel von Moschino

Freitag, 29. August 2014 10:24 | Autor:

Moschino Guertel
Gürtel von Moschino für 224€ (über Moschino)

Wer hätte gedacht, dass dieser Gürtel mit güldenen Lettern seinen Weg zurück auf die Straße findet?
Ich habe das Teil damals nicht besessen und fand ihn ehrlich gesagt auch ganz scheusslich.
Und so richtig hat er mich auch immer noch nicht überzeugt, aber man sollte allen Dingen eine Chance geben, oder? Von mir bekommt der Gürtel sogar drei! Hier meine Stylingvorschläge: [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (8)

Weils so schön ist: Donatella Versace takes on ALS Ice Bucket Challenge!

Donnerstag, 28. August 2014 23:24 | Autor:

donatella-versace-als-ice-bucket-challenge-video-main
Bild: Screenshot Video

Okay, okay – ihr könnt das Thema “ALS Ice Bucket Challenge” nicht mehr hören. Selbst mein hochverehrter Kollege Jan äußerte sich vor ein paar Tagen im Musikexpress kritisch gegenüber dem Hype, sich einen Eimer Wasser über den Kopf zu kippen.
Ich hingegen stehe den Kritikern der “ALS Ice Bucket Challenge” kritisch gegenüber, immerhin macht die Challenge auf eine Krankheit aufmerksam, die zuvor nur ein Bruchteil der Bevölkerung kannte. Und ich bin mir sicher, dass es den Menschen, die an ALS erkrankt sind, egal ist, aus welchem Beweggrund Geld für die Forschung gespendet wird …
Gestern tauchte nun eine, ach, was sage ich die “ALS Ice Bucket Challenge” überhaupt auf meiner Facebook-Timeline auf: die von Donatella Versace. Die Designerin kippt sich natürlich nicht selbst einen Eimer Wasser über ihren Kopf, sondern lässt von 2 Models allen Anschein nach wirklich seeeehr kaltes Wasser über ihr blondiertes Haar schütten – absolut sehenswert: [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (3)

Farah, Sahara(h)

Donnerstag, 28. August 2014 13:33 | Autor:

7
Bild: Farah

Herbstimpression statt Hochsommer – Kennt ihr die Marke Farah und genießt gerade die schwüle Sommerhitze? Ich könnte Wetten abschließen, dass mindestens die Hälfte unter uns bei beiden Punkten mit einem entscheidenden „NEIN“ antwortet. Ich gehöre zumindest zu diesem Teil, denn weder bei dem Modelabel, noch bei dem vorgezogenen Herbstwetter kann ich mit „JA“ antworten. Bislang zumindest, ich kläre auf… [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (4)

Jan Who’s TBT x Briskeby, The Verve und Asteroids Galaxy Tour

Donnerstag, 28. August 2014 11:27 | Autor:

The Verve
Bild: The Verve Promo

Briskeby – „Wide Awake“ (2001)

Kennt irgendjemand noch Briskeby? Diese Band war (zumindest in Deutschland) viel zu schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. Neben ihrem wohl bekanntesten Song „Propaganda“ war „Wide Awake“ ebenfalls ein Song von ihrem Album „Jeans for Onassis“. Immerhin brachte es die Band nach diesem noch auf weitere zwei Alben, die in Deutschland allerdings so gut wie niemand kennt … [Weiterlesen]

Thema: Music | Kommentare (1)

EINE FRAGE DES RESPEKTS …

Donnerstag, 28. August 2014 9:32 | Autor:

ZARA/ Israel/ Shirt
Bild: Screenshot

„Was geht in manchen Köpfen vor?“ – Das war meine erste Frage, als sich die Blogs und Nachrichtenmagazine, völlig zu Recht, auf den spanischen Moderiesen Zara gestürzt haben. Anlass war der mehr als geschmacklose und morbide Entwurf eines Kindershirts in Ringeloptik und gelbem Stern auf der Brust. Erste Assoziationen wecken sofort die Erinnerung an die Uniform von KZ-Häftlingen und den Judenstern. Das Shirt wurde mittlerweile aus dem Verkauf genommen, eine Entschuldigung des „eigentlichen Sheriff-Shirts“ folgte sofort … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (7)

Valentino Men’s Collection Spring-Summer 2015 – Details of Phantasie

Mittwoch, 27. August 2014 12:27 | Autor:

Valentino Spring Summer Men 2015
Bild: Valentino

Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli haben Valentino in den letzten Jahren das gegeben, was man den “Traum” in der Mode nennen könnte. Romantik und der Glanz der Renaissance blitzt aus allen ihren Haute Couture Kollektionen hervor und auf einer fast “klerikalen Weise” lassen sie die Schnitte der einst stolzen florentinischen und Mailänder Adelsgeschlechter für die neuen Kunden unserer Zeit wieder auferstehen. Aber die beiden Designer wissen wie kaum jemand anderes, ihre Entwürfe mit Punk- und Rock-Attitüden zu würzen und in einen neuen Kontext zu stellen. Ihre “Rockstud” Sportschuhe für Männer brechen alle Verkaufsrekorde und die von Terry Richardson fotografierte Kampagne, die feine Accessoires für Frauen präsentiert, lässt manche Käuferin eine schnellere Kaufentscheidung treffen … [Weiterlesen]

Thema: Paris Fashion Week | Kommentare (4)

The Juan MacLean x „In A Dream“

Mittwoch, 27. August 2014 9:43 | Autor:

Artwork
Bild: DFA

Was aussieht wie ein Foto aus einem Modemagazin ist in Wirklichkeit das neue The Juan MacLean Cover mit Sängerin Nancy Whang. Doch so kopflos wie es auf dem Cover wirkt, ist die Band natürlich nicht. Ansonsten wären „I feel Love“ inspirierte, knapp neunminütige Intros wie „A Place Called Space“ nicht entstanden. John MacLean, so der bürgerliche Name vom Juan MacLean Gründer, sorgt auf „In A Dream“ für großartige Reminiszenzen an Disco der 80er Jahre gemixt mit Techno und House. Das Übrige erledigt die fabelhafte Stimme von Nancy Whang, welche besonders bei Stücken wie „Here I Am“ oder „You Were a Runaway“ zur Geltung kommt … [Weiterlesen]

Thema: Music | Kommentare (0)