Bread and Butter bleibt vorerst doch in Berlin

Samstag, 23. August 2014 18:42 | Autor:

bread and butter berlin barcelona

Was für ein hin und her bei der Bread and Butter: Erst Anfang Juli wurde verkündet, dass die Modemesse von Berlin nach Barcelona zieht. Etwas über einen Monat später sieht es wieder ganz anders aus: “Verschiedene Diskussion mit den Entscheidern der Industrie haben uns klar gemacht, dass die Leute eher bei dem gegenwärtigen Format bleiben wollen. Die meisten Aussteller haben natürlich den gesunden und sicheren deutschen Markt im Fokus. Deshalb folgen wir dem Ruf der Industrie und bleiben auf unserem vertrauten Terrain auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof. Die Bread & Butter wird gleichzeitig mit den anderen Berliner Messeveranstaltungen vom 19. bis 21. Januar 2015 stattfinden.,” so Messechef Karl-Heinz Müller lt. Sportswear International. Noch vor ein paar Tagen sah das ganz anders aus: Am 11.August erschien auf der Bread and Butter Seite ein Interview mit Müller, welches Jemima Knacke für das J’N'C Magazin geführt hat und in dem er den Weggang nach Barcelona mit der schwindenden Internationalität von Ausstellern und Besuchern erklärte [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Cuir d’Ange – Wenn Engel für Hermès das Leder bringen …

Freitag, 22. August 2014 11:05 | Autor:

Cuir d Ange - illsustration 1_low
Bild: Hermès

‘Engelsleder’ ist übersetzt der Name des zwölften Duftes aus der Kollektion “Hermessence” von Hermès. Die Reihe wurde vor vielen Jahren gestartet und ist so etwas wie die Exklusiv-Parfümserie des Hauses. Hermessence hat sehr viel mit den Werten und den Eigenschaften des eigenwilligen Familienunternehmens aus der Rue du Faubourg Saint-Honoré zu tun, das sich in ihrer mehr als 150-jährigen Geschichte, wie kaum ein anderes Unternehmen seine Individualität bewahrt hat. Bevor die Firma ein Produkt an den Markt bringt, wird lange beraten und gefeilt und es muss immer die Seele der Kreateure treffen und der Philosophie des Hauses entsprechen. Diesmal wurde die Seele bis ins Mark getroffen und es kam ein Duft heraus, der ganz nah an den Wurzeln des Hauses ist und eine wunderbare Geschichte erzählt … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (4)

WEICH FLEECENDER STOFF

Freitag, 22. August 2014 9:50 | Autor:

Fa14_NSW_Tech_Pack_Mens_TechPants_01_original
Bild: NIKE

Sportlicher Einwurf zum Wochenende: Ab heute gibt es die neue Nike Tech Pack Collection im Online Store! Wie bitte was, Nike Tech als heutiges Thema? Ist das irgendeine halbseidene Art von Schleichwerbung? Erste Antwort: Ja, denn die neue Sportbekleidung hat mich so sehr begeistert, dass ich die Bilder samt Video gerne mit euch teilen möchte. Zweite Antwort: Nein bezüglich der Werbeabsichten, denn ich glaube nicht mal im Traum daran, dass ein Label wie Nike diese Art von Artikel zur Präsentation seiner Produkte nötig hat. [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (4)

Chanels Coco Coach Campaign: Herbst-Winter im Boxring

Donnerstag, 21. August 2014 10:56 | Autor:

chanel-fall-winter-campaign-2014-15-04
Bild: Chanel

Heute werfen wir einen Blick auf die neue Chanel Prêt-à-Porter Kampagne – fotografiert von Karl Lagerfeld, mit den Models Cara Delevingne und Binx Walton sowie das Making-of der Strecke.
Was im März in der wohl spektakulärsten Chanel Modenschau im Grand Palais gezeigt wurde und uns den Supermarkt ganz neu erleben ließ, kommt nun als Herbst-Winter Kollektion in die Läden. Der völlig auf Chanel Produkte umgestellte, für eine Schau aufgebaute “Hypermarché” sollte eigentlich nur verdeutlichen, dass die Chanel Kollektion in jedem Moment tragbar und ins völlig normale Leben übergegangen ist. Die Globalisierung und Urbanisierung wurde durch die Kollektion an einem Ort dargestellt, den alle Menschen aufsuchen müssen. Typisch Chanel, von der Bürgergattin aus dem 16th Arrondissement bis hin zur Studentin mit “Destroyed Leggings” ist alles vertreten, was schnell etwas besorgen musste … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (1)

Jan Who’s TBT (ThrowBackThursday) x Most desirable Female HipHop- & Rap-Comebacks

Donnerstag, 21. August 2014 10:03 | Autor:

foxy brown
Bild: Def Jam/Violator

Fugees – „Fu Gee La“ (1996)

Obwohl jeder noch so unbegabte Hobbyrapper dieses Album in den 90ern mitrappen konnte, gab es leider nie ein Nachfolgealbum. „The Miseducation of Lauryn Hill“ entschädigte zwar ein Stück weit, dennoch wünscht man sich an den Comeback-Gerüchten sei etwas dran … [Weiterlesen]

Thema: Music | Kommentare (3)

Wohnkultur: Die Theresienthal Kürbisflasche

Mittwoch, 20. August 2014 14:39 | Autor:

theresienthal kuerbisflasche horstson
Bild: Theresienthal

In den letzten Jahren entwickelte sich die 1836 gegründete Kristallglasmanufaktur Theresienthal leise, aber mit großer Grandezza, zu einem internationalen Botschafter von “Made in Germany”. 2004 wurde die damals insolvente Manufaktur, die über die besten Handwerker ihrer Zunft verfügt, wiederbegründet und deren Kollektionen neu erschaffen. Als ich das erste Mal in den Archiven und Lagern von Theresienthal stöberte, fiel mir eine Flasche auf, die als Vase oder Karaffe diente und die in der traditionellen Form an die “Kürbiskutsche” aus “Cinderella” erinnerte. Sie hatte die Farbe Waldgrün und wirkte reizvoll und doch ein wenig verstaubt. Später, nachdem ich mich intensiv mit der Geschichte des Glases beschäftigte, wusste ich, dass Flaschen dieser Form schon von den Römern gefertigt wurden und im Mittelalter ähnliche Formen hatten. Diese Karaffe vereinte also die gesamte Historie der Glasmacherkunst in sich … [Weiterlesen]

Thema: Interieur | Kommentare (15)

Promikinderschule

Mittwoch, 20. August 2014 9:32 | Autor:

tomfordeyewear_fw14_fy1
Bild: TOM FORD

Bei den hochverehrten Kollegen des Modepiloten gibt es eine Kategorie, in der Parisoffice regelmäßig in die Promischule geschickt wird. Warum, hat sich mir noch nicht erschlossen, aber unterhaltsam ist die Serie allemal. Bei obigen Model hätte auch ich erst mal in die Promischule geschickt werden müssen, denn erkannt habe ich ihn nicht. Auch nicht ohne Sonnenbrille: [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (8)

Objekt der Begierde: Die Rucksäcke von Saint Laurent für 2014/2015

Dienstag, 19. August 2014 13:10 | Autor:

45223300xw_13_f
Bild: Saint Laurent

Rucksäcke fluten zurzeit die Städte … Doch wir wollen nicht von den endlosen Touristen-Strömen sprechen, die sich während der Ferienzeit in den Großstädten mit schier unglaublichen Modellen ergießen und die so aussehen, als seien sie bis zum Rand mit Vorräten vollgestopft. Im Gegensatz zur Survival- und Backpack-Zielgruppe hat sich der “Fashion Rucksack”, wie schon Anfang der Neunziger mit den Rucksäcken von Prada, bei einer High Fashion affinen Zielgruppen etabliert … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (5)

Was sagen wir denn dazu??

Dienstag, 19. August 2014 11:03 | Autor:

kid-cudi-giuseppe-zanotti-2015-spring-summer-high-top-1
Bild: Giuseppe Zanotti

Nachdem wir uns vor ein paar Tagen noch über das Zanotti-Kampagnen-Recycling der deutschen ELLE gewundert haben, stolperte ich gerade bei Hypebeast über obigen Sneaker des italienischen Labels …
Jetzt mal Butter bei die Fische – was sagen wir denn zu dem Schuh, der vom US-amerikanischen Rapper Kid Rudi inspiriert wurde?!
Der Hang zu Musikern kommt bei Firmengründer Giuseppe Zanotti übrigens nicht von ungefähr (er arbeitete bis in die 90er Jahre als DJ), was den Schuh, den es ab Frühjahr 2015 zu kaufen gibt, nicht schöner, oder? Ich bin auf Eure Meinung gespannt …

Thema: Allgemein | Kommentare (4)

Buchtipp: Skinheads 1979 – 1984 by Derek Ridgers

Montag, 18. August 2014 16:00 | Autor:

SmilerKR1984-20deep
Bild: Derek Ridgers

Skinheads … es ist eine Kultur, die sich mir nie richtig erschlossen hat. Nicht, weil man Skinheads fälschlicher Weise mit Nazis in Verbindung bringt, sondern auch, weil man sie so selten sieht und weil ich bisher nur selten mit ihnen zu tun gehabt habe. Eigentlich fast schade, drücken sie doch ein Lebensgefühl durch ihren, nun ja, gewöhnungsbedürftigen Klamottenstil aus, der mit Sicherheit mehr erzählt, als sämtliche Highstreet-Kollektionen zusammen. Von ihrem Habitus ganz zu schweigen …
Ähnlich muss es dem britischen Fotografen Derek Ridgers ergangen sein, der eher zufällig in die Situation kam, Skinheads vor seine Kamera zu bekommen. Bei seinen Recherchen über die Szene der “New Romantics” liefen ihm 1979 in London einige Skinheads über den Weg und boten sich für Fotos an. Die nächsten 5 Jahre fotografierte Ridgers fortan immer wieder einige von ihnen … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (4)