Johnny Depp für Dior

Montag, 31. August 2015 12:07 | Autor:

Dior_Sauvage_Johny_Depp_1
Bild: Dior

Vor einigen Monaten hatten wir schon berichtet: Johnny Depp ist das “Gesicht” des neuen Dufts von Dior: “Sauvage” – einer Neuinterpretation des Duftklassikers “Eau Sauvage” aus dem Jahre 1966. Der Duft ist eine Legende: kreiert von Edmond Roudnitska, war es der erste Männerduft von Dior. Den Namen “Sauvage” entlieh sich Christian Dior indirekt seinem Freund Percy Savage. Diors Butler kündigte den “König der Öffentlichkeitsarbeit”, so der Ruf des Australiers, mit “Monsieur Sauvage” an – ein passender Name für den Duft, befand Dior. [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (2)

Businessmode ohne Stress

Montag, 31. August 2015 9:59 | Autor:

pierre cardin men business
Bild: PR

Ein Thema, was fast nie in Modeberichterstattungen vorkommt, aber Tag für Tag eine große Anzahl von Männern bewegt, ist die Businessmode. Natürlich haben alle großen Designer immer schwarze und dunkelblaue Anzüge in den Kollektionen – nicht zuletzt, weil sie einen großen Umsatzfaktor darstellen. Das Heer der Angestellten bleibt davon natürlich schon aus finanziellen Gründen ausgeschlossen. Aber nicht nur das fällt mir regelmäßig auf. Wenn man in die Führungsebene aufgestiegen ist oder einen Konzern leitet, heißt es anscheinend nicht automatisch, dass Brioni, Kiton und Co. getragen werden. Nicht nur, dass vielen Männern Mode egal zu sein scheint. Selbst ein Besserverdiener scheint nicht einzusehen, für die – Verzeihung – ungeliebte Uniform etwas mehr Geld auf den Tresen des Geschäftes zu legen. Statistisch gesehen gibt es übrigens in keinem Textilbereich so viele Kunden, die ihre Kleidung immer im selben Geschäft bzw. mittlerweile beim Onlinehändler kaufen, wie im Businessbereich … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (1)

Die Woche auf Horstson – KW 35/2015

Sonntag, 30. August 2015 17:28 | Autor:

modeblog Horstson

Wir blicken zurück und starten nach vorn! Hier unser traditioneller Wochenrückblick:
1) Schnappschuss erprobt: Julian war für uns in München und konnte sich auf dem Photography Playground von Olympus austoben.
2) Lemaire x Uniqlo 2015 Fall-Winter: Christophe Lemaire hat für eine Capsule Kollektion mit Uniqlo zusammengearbeitet. Wir sind offiziell verliebt!
3) Christian Rich x FW14: Auch wenn die Zwillingsbrüder Taiwo und Kehinde Hassan ihr neues Album „FW14“ genannt haben – es ist alles andere als Last Season …
4) Mars & Venus – Viviennes Favoriten: Vivienne Westwood ließ sich von einem Gemälde François Boucher inspirieren.
Wir wünschen einen schönen Sonntag!

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Nachgefragt bei … Jacques-Antoine Granjon – Teil II

Samstag, 29. August 2015 12:22 | Autor:

Vente privee Olivier Roller
Jacques-Antoine Granjon: Bild: Olivier Roller

Assoziation Mode, Individualität und Kunst für die Öffentlichkeit – Für Horstson habe ich Jacques-Antoine Granjon, den Gründer und CEO von vente-privee.com, zum Gespräch gebeten. In Frankreich vergeht kaum ein Monat, in dem nicht sein Name in Print und Fernsehen erscheint, wohlgemerkt nicht aufgrund von Skandalen, sondern vielmehr wegen seines europaweiten Siegeszug im Onlinehandel. In Deutschland ist Monsieur Granjon jedoch noch nicht ganz so bekannt, weiter geht’s mit dem zweiten Teil meines Interviews (den ersten Teil gibt es hier zum Nachlesen)…

Ich verspüre jede Menge Leidenschaft, wenn Sie von Ihrer Arbeit sprechen – würden Sie dem zustimmen?
Dem kann ich definitiv zustimmen, mir bereitet mein Job mehr als nur große Freude. Für mich ist vente-privee.com im wahrsten Sinne des Wortes eine Traumfabrik: Wir erfinden komplett neue Welten für die jeweiligen Produkte unserer Partnermarken. Es geht mir darum, die visuelle Identität unserer Partner respektvoll aufzugreifen und passend bei uns zu präsentieren. Diese kreative Herangehensweise hat uns im Laufe der letzten Jahre zu einem Unternehmen mit Wiedererkennungswert gemacht, Leidenschaft ist Teil unserer DNA. [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Christian Rich x FW14

Freitag, 28. August 2015 11:24 | Autor:

Lucky082D_ChristianRIch_FW14
Bild: PR

Da sitzt man dann vor der Pressemitteilung zu diesem Album und versucht möglichst viele Infos herauszufiltern, die man für diesen Beitrag nehmen könnte. Ich für meinen Teil habe leider nicht wirklich Ahnung davon, wie groß beispielsweise Namen wie Vince Staples & Bia, JMSN, Niia oder Goldlink sind. Was wir aber wissen ist, dass hinter Christian Rich die Grammy nominierten Produzenten und Zwillingsbrüder Taiwo und Kehinde Hassan stecken, die wiederum bereits mit Namen wie Drake, J. Cole, Earl Sweatshirt und Childish Gambino zusammengearbeitet haben. [Weiterlesen]

Thema: Music | Kommentare (1)

Mars & Venus – Viviennes Favoriten

Freitag, 28. August 2015 9:58 | Autor:

mars et venus boucher Vivienne WestwoodMars & Venus Squires Dress
Links: “Mars and Venus surprised by Vulcan” ca. 1754, François Boucher, Wallace Collection; rechts: “Mars & Venus”-Kleid von Vivienne Westwood (Vergrößerung)

Keine Designerin ist so britisch und so eng mit den Jugendbewegungen der Insel verbunden, wie Vivienne Westwood. Dazu kommt, trotz ihres fortgeschrittenen Alters, dass sie sich laut und aktiv in Umweltprojekte einmischt. Kurzum, sie verkörpert das, was man als einen politischen Menschen bezeichnen kann. Fracking steht bei ihr genau so im Vordergrund, wie Umweltschutz und Programme gegen Korruption in der Politik.
Vivienne Westwood bekennt Farbe und setzt ihre Bekanntheit dafür ein, Aufmerksamkeit auf die Dinge zu lenken, die sie wichtig findet. Es kann Journalisten passieren, wenn sie etwas zur gerade gezeigten Modenschau wissen möchten, dass Vivienne das Thema auf Fracking lenkt … [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (3)

Wanda – „Bussi Baby“

Donnerstag, 27. August 2015 13:09 | Autor:

Wanda 1 ©Florian Senekowitsch Vertigo Berlin
Wanda; Bild: © Florian Senekowitsch, Vertigo Berlin

Ein Kreuz aus Schnaps- und Weinflaschen, ein Kinderwagen mit leeren Flaschen, der eine Treppe hinunter rollt und Marco Michael Wanda, der am Ende des Videos kurz vor den überdimensional gespreizten Beinen einer Frau ins Wasser eintaucht. Wir könnten uns jetzt stundenlang mit der Analyse dieser Bildsprache beschäftigen oder wir halten einfach fest: Wanda sind wieder da. Wobei „wieder da“ falsch ist, denn sie waren ja quasi niemals weg. Denn während das erste Album „Amore“ hierzulande noch immer allgegenwärtig ist, legen die verlodderten Wiener Jungs innerhalb eines Jahres schon das nächste Album nach. „Bussi Baby“ hat zwar nur eine Strophe, aber mit der ist eigentlich schon alles gesagt: [Weiterlesen]

Thema: Music | Kommentare (2)

Lookbook: Lemaire x Uniqlo 2015 Fall-Winter

Mittwoch, 26. August 2015 15:14 | Autor:

uniqlo-x-lemaire-new-collection-fw15-3uniqlo-x-lemaire-new-collection-fw15-4
Bilder: Uniqlo

Wir hatten ja schon das ein oder andere Mal über die Zusammenarbeit von Christophe Lemaire mit Uniqlo gesprochen. Nun gibt es auch alles zu sehen, denn das Lookbook zur Kooperation wurde veröffentlicht.
Lemaire war übrigens maßgeblich daran beteiligt, Lacoste ein neues Image zu verpassen – was er definitiv geschafft hat. 2010 wechselte er dann als Nachfolger von Jean Paul Gaultier zu Hermès. Im Juli letzten Jahres trennte sich dann der französische Designer von Hermès, um seinen Fokus wieder auf sein eigenes Label zu richten. Und nun also eine Koop mit Uniqlo … Ich bin auf Eure Meinung gespannt! [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (5)

Nachgefragt bei … Jacques-Antoine Granjon

Mittwoch, 26. August 2015 9:19 | Autor:

Vente privee Olivier Roller
Jacques-Antoine Granjon: Bild: Olivier Roller

Große Erfolge, Lagerbestand und ein zweites Leben dank E-Commerce – Für Horstson habe ich Jacques-Antoine Granjon, den Gründer und CEO von vente-privee.com, zum Gespräch gebeten. In Frankreich vergeht kaum ein Monat, in dem nicht sein Name in Print und Fernsehen erscheint, wohlgemerkt nicht aufgrund von Skandalen, sondern vielmehr wegen seines weltweiten Siegeszug im Onlinehandel. In Deutschland ist Monsieur Granjon jedoch noch nicht ganz so bekannt, Zeit, dass sich das ändert. Der sympathische Franzose polarisiert mit auffälligem Erscheinungsbild und jeder Menge Knowhow, ich bin mehr als gespannt…

Lassen Sie uns über vente-privee.com sprechen: Können Sie sich noch an Ihre Gründungsidee erinnern?
Gleich im Anschluss an mein Studium, ich war damals 23 Jahre alt, habe ich mein erstes Unternehmen gegründet: Gemeinsam mit Freunden und Kollegen haben wir Lagerbestände aufgekauft. Mein Vater hat mich damals mit 15.000 Franc, heute umgerechnet circa 2.500 Euro, unterstützt. Ich habe ein kleines Ladenlokal im Pariser Quartier Le Sentier angemietet – dort wo alle Textilhändler ansässig waren – und den Kontakt zu potentiellen Käufern und Verkäufern aufgebaut. Ich hatte gerade einmal zwei Telefone vor Ort. Bereits kurz nach meiner Ankunft konnte ich 2000 Kleider für einen ziemlich guten Preis erstehen. [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (3)

Schnappschuss erprobt

Dienstag, 25. August 2015 11:43 | Autor:

Photography Playground Olympus München 19
Erik Olofsen “White Noise” @ Photography Playground in München

„Es gibt Bilder, die misslingen. Aber ich mache Fotos nicht, um sie in die Schublade zu tun. Sie sollen gesehen werden. Ob man sie liebt oder nicht, ist mir vollkommen egal.“ (Helmut Newton)

Ganz so hoch würde ich meinen persönlichen Bildanspruch beim Fotografieren nicht ansetzen und doch, im Grunde genommen hat Übermodefotografenikone Newton vollkommen Recht: Fotos soll(t)en gesehen werden. Wenn schon nicht geliebt, dann wenigstens gesehen. Wem auch immer ich meine Alltags-, Arbeits- und Urlaubsschnappschüsse unter die Nase halte, die Begeisterung hält sich meist in Grenzen. Ich für meinen Teil finde sich hingegen beinahe profiverdächtig – immer wieder ertappe ich mich dabei, dass ich stundenlang durch den Feed meines Smartphones scrolle und ein vergangenes Foto nach dem anderen sichte. [Weiterlesen]

Thema: Allgemein | Kommentare (5)